Soll ich das machen (Bewerbung)?

8 Antworten

Wenn Du Dir sicher bist, die dementsprechenden Anforderungen auch erfüllen zu können, dann mach das. Versuch macht klug.

Ansonsten kommt das schneller raus, als Du das Wort Anzeige/Kündigung schreiben kannst.

  1. wirst du das so einfach nicht machen können. Wer seine Page auf diesem Niveau erstellt, dass man diese Änderungen so einfach vornehmen könnte, hat sowieso eins an der Klatsche.
  2. ist es kein guter erster Eindruck, wenn du die Homepage deines zukünftigen ARbeitgebers umschreibst (falls es denn überhaupt möglich wäre)
  3. musst du mit einer Anzeige rechnen und nicht mit einer Anstellung.

Bewirb dich einfach so, wie es jeder tut und lass dir DAFÜR was einfallen. Alles andere ist ziemlich dämlich.

Wie findet ihr diese Idee?

Wenn ich ganz ehrlich bin, extrem bescheuert...

Durchaus möglich, dass Du damit für Gelächters sorgst, aber den Job bekommst Du deshalb garantiert nicht...

Lass es die wollen dir nicht helfen ! Und wer sich so bewirbt der bekommt die stelle garantiert nicht den ein Personalchef ist nicht Dumm der weiß sehr genau was gesucht wird! Und würdest du jemanden einstellen der mit einem betrug versuch sich bewirbt ? Wohl nicht! Da fragt mnan sich was noch alles von dir gefälscht ist zb das Schulzeugnis!

So was ist keine Rat um sich zu bewerben sonder um menschen zu schaden die noch keine Ahnung haben!

Ps guru ist immer der die Leute abzockt oder schädigt!

wäre total bescheuert. Nen Lacher gibt das definitiv im Personalbüro aber danach wandert die Bewerbung gleich in den Müll ohne Rückmeldung bei dir

Was möchtest Du wissen?