Soll ich das Jugendamt einschalten?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Brauchst doch nur das Jugendamt in Nürnberg mal kontaktieren.Aber ich weiß nicht ob ein anderer Weg nicht vielleicht sinnvoller wäre? Die Kinder da erst einmal raus holen und hören was dort wirklich ab geht.Gibt es keine Großeltern die sie mal für ein Wochenende holen könnten??? Wenn erst einmal das Jugendamt eingeschaltet ist dann sind die Kinder auch ganz schnell weg und ob das in ihrem Sinne wäre weiß ich nicht. Handele auf jeden Fall mit Bedacht und denke dabei wirklich an die Kinder.

Normalerweise halte ich das Jugendamt für das Mittel der letzten, wirklich letzten Wahl. Bei Deinen Schilderungen scheint das aber durchaus angebracht und notwendig zu sein. Die Familie braucht dringend Hilfe. Vielleicht wendest Du Dich aber vorab an eine Organisation wie die Caritas oder die Diakonie. Viel Kraft.

Ich würde dem Jugendamt Bescheid geben, denn es geht ja um die Kinder, dass es ihnen gut geht. Wenn der Mutter alles zuviel ist, braucht sie eventuell genauso Hilfe und dafür ist diese Einrichtung auch zuständig.

ich weiß nicht an wen genau du dich wenden kannst aber du solltest auf jeden fall jemandem bescheid sagen! vielleicht die polizei oder so. oder guck im internet nach dem nächsten jugendamt in deiner nähe...mach was die armen kinder!=(

Ich würde auf jeden Fall das Jugendamt einschalten, ehe es zu spät ist. Aus solchen Verhältnissen kommen dann irgendwann wieder so kleine Monster.

Entweder die Polizei oder du musst in nem telefonbuch nach der nummer fürs Jugendamt suchen, da wir ja nicht wissen wo du wohnst.Ich würde es auch einschalten wenn die Tatsachen wirklich so stimmen.Mal so nebenbei: Wie alt sind die beiden Eltern denn?

Spätestens bei dem Satz mit den Platzwunden: JA! Sprich mit dem Jugendamt!

Wende dich an das Jugendamt Nürnberg

Abteilung 3 - Kinder- und Jugendnotdienst

in gemeinsamer Trägerschaft von Jugendamt und Jugendhilfeverbund Schlupfwinkel e.V.

Reutersbrunnenstraße 34,

D- 90443 Nürnberg

Leitung: Carola Liebel und Bernd Kamm Telefon: 0911 / 231 - 73 83

(Frau Liebel, Schlupfwinkel e.V.) Telefon: 0911 / 231 - 73 79

(Herr Kamm, Jugendamt) Fax: 0911 / 231-73 86

Verwaltung:

Telefon: 0911 / 231 - 73 84 und 231 - 73 85

E-Mail: j-kjnd (at) stadt.nuernberg.de

Hier bekommst du in jedem Fall den richtigen Ansprechpartner

Gruß Michael

geh zum jugendamt, die werden das auf jeden fall regeln

Auch das Jugendamt in Nürnberg hat Telefon! Klar, wenn es so ist, dann ist es für die kleinen Kinder wohl kein Zustand!!!

Das Problem ständig ist ja das ihre Mutter auch beim Jugendamt ist und die Mutter ihr immer die Stange hält!

0
@Elitepvpers

Ich lach mich schräg :-D....

jaja, "Kindeswohl" und "Wirtschaftsfaktor" stehen sich doch wohl viel näher, als man denkt ^^

0

Ich würde es tun

Was möchtest Du wissen?