Soll ich das in meine Bewerbung schreiben und wie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mir ist nicht klar, ob ich dich richtig verstehe, aber...

"Nach einem sehr freundlichen persönlichen Kontakt, sende ich Ihnen heute meine Bewerbungsunterlagen zu."

oder

"Wie vorab persönlich in einem freundlichen Gespräch mit Herrn/Frau XY besprochen, erhalten Sie heute meine Bewerbungsunterlagen."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall. Denn das ist ein guter Einstieg ins Anschreiben.

Den Anruf nicht erwähnen, aber das persönliche Gespräch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die unbedingt noch ne Bewerbung wollen...dann kannst es erwähnen. 

Mir wär's ehrlich gesagt jetzt schon zu blöd. Beim Praktikum geht es doch nur darum, ob die Zeit/Personal haben, um mir den Berufsalltag zu zeigen. Nicht darum, ob ich toll bin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samika68 07.04.2016, 16:12

Ein gut absolviertes Praktikum kann u. U. einen Ausbildungsplatz in Aussicht stellen - da sollte man sich schon etwas Mühe geben und auch eine ordentliche Bewerbung auf die Beine stellen (können).

0
Johannisbeergel 07.04.2016, 16:16
@Samika68

Eine solche Bewerbung kann man dann schreiben, sobald man sich konkret für eine Ausbildungsstelle meldet. Bei Praktika geht es um nichts Konkretes, nur mal ums Reinschnuppern und Berufsorientierung. Eine Praktikumsbestätigung kann dann später beim Auswahlverfahren helfen; momentan geht es um nichts. In 90% der Unternehmen reicht ein Anruf, ob das in dem Zeitpunkt passt 

0
LinTsuki 07.04.2016, 16:13

Es soll ja aber für die "realität" geübt werden und außerdem muss man bei einem praktikum ja auch zum teil da arbeiten

0
Johannisbeergel 07.04.2016, 16:17
@LinTsuki

Du "musst" gar nichts. Du möchtest ggf weil es dich interessiert. Und für die Realität üben? Habt ihr sowas nicht in der Schule?

0

Nein das du da nochmal hingegangen bist brauchst du nicht reinschreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?