Soll ich das Geld überweisen?

1 Antwort

Es gibt sogenannte Lastschriftverfahren bei denen Firmen Geld von deinem Konto abbuchen können, allerdings erfordert das einer schriftlichen Vereinbarung und braucht eine Zeit bis es aktiviert wird. Im Regelfall sind das 2-3 Wochen.

Eine Mahnung ist meistens mit Mahnkosten verbunden, was jetzt blöd ist, aber wieso überweist du ihnen das Geld nicht einfach am 3., also an dem Tag an dem du auch zugriff darauf hast?

Für die Zukunft würde ich dir empfehlen einen Dauerauftrag, kein Lastschriftverfahren einzurichten, damit geht das Geld, bzw. so viel wie du bei der Bank in Auftrag gibt, jeweils an einem von dir bestimmbaren Datum monatlich vom Konto ab. Damit kommt es dann wenigstens nicht mehr zu Mahnungen.

Eine Einzugsermächtigung ist besonders dann eine blöde Idee wenn du knapp bei Kasse bist und sie dir Geld abbuchen dass du für Essen etc. brauchst.

Wie soll ich das machen????? Ich habe Null Ahnung wie...In habe Postbank

0
@Sandy200

Du schreibst dir Kontonummer & Anschrift von Blau auf und notierst den Rechnungsbetrag und deine Kundennummer, dann gehst du am 3.9 zu deiner Bank an den Schalter und bittest sie die Überweisung für dich zu tätigen. Bei der Gelegenheit sprichst du den Angestellten auch auf einen Dauerauftrag an, alles weitere wird er dir schon vor Ort erklären.

Das Prozedere läuft für gewöhnlich auch so ab. Rechnung -> Zahlungserinnerung -> 2-3 Mahnungen -> Inkassoandrohung -> Inkasso.

Wenn du also bis zum 5.9 nicht bezahlt hast kommt die 2. Mahnung.

0
@LisaGreeeen

keine Ahnung was ein Dauerauftarg ist...Also, Dauerhaft mit handyvertragen zu sein....Nein....Werde es Zukünftig sowieso kündigen...Danke für deine schnelle Antwort. Ich wollte das aber per Internet machen...Geht das?

0
@Sandy200

Ein Dauerauftrag bedeutet nur dass von nun an monatlich ein bestimmter Betrag abgeht. Mit dem Handyvertrag selbst hat das nichts zutun. Und den Dauerauftrag kannst du jederzeit wieder kündigen. Der soll dir nur dabei helfen nicht wieder in Rückstände sprich Schulden zu verfallen.

Klar kannst du das online machen, wenn du Onlinebanking hast. Falls du keine Unterlagen etc. dazu bekommen hast geh zur Bank und frag ob und wie du das einrichtest.

0
@LisaGreeeen

Bei Handyverträgen ist der Kontoauszug bei mir nich immer gleich. Mal zählt man mehr, wegen dem Mobilen Internet oder SMS. Ja, ich habe online Banking :) Nur, scheint es etwas komplizierter

0
@Sandy200

Ja natürlich ist der Betrag immer unterschiedlich, aber dann überweis doch wenigstens immer schonmal das was du im Monat mindestens verbrauchst. Falls deine Rechnungen zwischen 35 und 50 Euro Schwanken überweist du halt wenigstens die 35 immer fix. Wenn du mal drunter bist schreiben sie dir es für's nächste mal gut.

0

Was möchtest Du wissen?