Soll ich das geben?

2 Antworten

Ich finde, so eine persönliche Nachricht ist viel wert, würde es nicht überkleben. Du kannst ihr ja das Buch geben und sagen, dass du ihr ein paar persönliche Zeilen geschrieben hast, sie diese aber bitte mal in Ruhe lesen soll, nicht während der Feier.

Danke, werde ich so machen.

0

Ich würde es lassen, wenn es dir wichtig ist. Aber schreib nicht nur über den Vorfall.

Eltern bringen,dass man sich bewusst ist, was man tut?

Also ich bin ein Junge und 14 Jahre alt. Bin 1,86cm groß, gebaut wie ein gut gebauter 18 jähriger und auch geistlich weiter als die meisten in meinem Alter. Mein Freundeskreis ist auch 1-3jahre älter als ich. Das Problem ist, dass ich, was man nunmal nicht verhindern kann, immernoch der "kleine" bin. Nicht im Sinne von der Größe sonder der kleine Sohn.Dies nerv ziemlich, zudem darf ich nicht allein nach Hause fahren, wenn es spät ist bzw. Nicht lange draußen bleiben. Auch über Alkohol haben wir schon gesprochen, also was die davon halten. Meine Eltern meinten, dass alles seine Zeit finden, was ja auch stimmt. Natürlich habe ich Alkohol soweit ausgetestet, bis ich mein Limit kannte und seitdem es auch nie überschritten habe. Meine Eltern wissen es natürlich nicht und ich weiß nicht, ob ich sie darauf ansprechen sollte, dass ich gerne an meinen Geburtstag (15ter) Alkohol trinken würde. Sie denken momentan halt noch, dass ich ihr unschuldiger kleiner 10jähriger Sohn bin. Das bin ich jedoch lange nicht mehr:')

Kommt bitte nicht mit soetwas wie du bist zu jung, ich fühle mich eben bereit dazu und kenne die Effekte von Alkohol und weiß was ich tue dabei.

Ich hoffe es war ein wenig verständlich

LG

...zur Frage

Was kann man als Mädchen tun, für eine schönere Handschrift?

Eine gute Kollegin von mir (teenagerin), klagt immer darüber, dass sie eine hässliche Handschrift hat wie ein Junge und sie ist ein Mädchen. Und ich muss wirklich zugeben sie schreibt hässlich! Immer wieder erzählt sie, dass Mitschüler sie etwas fragen und sie dann ihr Heft gibt, diese müssen sehr lange schauen oder fragen manchmal 2-3 mal was dies heissen soll. Sie tut mir wirklich leid!!! Sie probiert immer wieder Handschriften aus, aber keine hilft ihr... einer von ihren Wünschen ist schöner schreiben zu können. ich möchte ihr auf Geburtstag dies versuchen zu erfüllen. kennt jemand eine schöne Handschrift welche einfach ist zu lernen? oder vlt eine Website/Homepage? aber bitte nicht nur üben als Tipp abgeben!!!!

danke

...zur Frage

Ich stecke in einem Gefühlschaos (Hilfe)?

Ich weiß einfach nicht was smit mir los ist. Am besten fange ich von ganz vorne an.

Ich hatte heute oder eher gesagt vor 1 Stunde das 2. Date mit einer Person, die ich auf einer Messe kennen gelernt habe. Das erste Date ist nicht sonderlich gut gelaufen, weil ich kaum ich selbst war, weshalb wir ein zweites date angargiert hatten, welches heute statt gefunden hatte.

Diese Woche hatte ich mich dementsprechend besonders gefreut, trotz, dass ich aktuell in der Schule ziemlich runter gemacht werde, war das ein Hoffnungsfunke für mich.

Zurück zum Date. Wir waren gemeinsam schwimmen und hatten selten aber manchmal Körper Kontakt. Im Nachhinein sind wir ins Kino gegangen wobei wir den kompletten Film durchweg Händchen gehalten hatten. Nachher sind wir noch schnell etwas essen gegangen weshalb er sich dann schnell in der Bahn verabschieden musste, da er sonst seinen Zug nicht mehr bekommen hätte. Der Tag war einfach toll und es hat mir sehr viel Spaß gemacht aber er wermittelt mir oft das Gefühl nicht ernst genommen zu werden. Ich bin nachhause gekommen und hab mich sofort ins Bett gelegt und geweint. Es fehlt etwas das weiß ich.

Ich habe versuch keine Erwartungen zu haben aber etwas fehlt.

Nachdem er mir geschrieben hatte, dass er zeinen Zug bekommen hat, hat er mich gefragt, ob es mir gefallen hat. Ich war ganz ehrlich zu ihm. Und meinte dass ich diesen am liebsten nochmal erleben würde. Als ich dann aber meinte, dass mir etwas fehlt meinte er es würde immer etwas neues dazu kommen. Für mich wirkt das alles unvorstellbar als wolle er mich nie wieder sehen zumal er danach schrieb nachdem ich meinte dass ich nur eine Neuigkeit möchte meinte er darauf ich solle mich nicht von etwas Fesseln lassen sondern selbst zu etwas gutem werden.... Vielleicht hab ich einfa h nur Kummer aber ich bin gerade ziemlich durcheinander. In mir herscht ein Chaos und das schlimmste daran ist, dass es jetzt wohl kaum einen Hoffnungsstrang gibt. Ich sitze alleine in der Klasse, über mich wird gelästert und ich werde herrum geschubst mit dem Unterschied, dass es nun kein Wochenende gibt an dem ich mich auf das Date mit ihm freuen kann...

Tut mir leid. Ich musste mich einfach mal ausheuln...

...zur Frage

Grillfest zum 18. Geburtstag ist das OK?

Ich war bisher auf 2 Geburtstag wo jemand 18 Jahre alt wurde. Und beide waren für ich die Hölle. Viel zu viele Menschen, die Musik war viel zu laut und noch vor Mitternacht waren fast alle betrunken.

Ich will meinen 18. Geburtstag eindeutig ruhiger da ich absolut kein Partymensch bin!! Ich dachte so an 15 - 20 Leute (HÖCHSTENS)!! Das ich in an einem Grillplatz am rande eines Waldes ein kleines Grillfest mache. Beginn so gegen 18.00 Uhr und enden tut es so gegen 23.00 - 24.00 Uhr.

Meine Freundin fand die Idee gar nicht so schlecht!!

Was meint ihr ist ein kleines Grillfest ok (Musik und Alkohol wird es natürlich geben) und ist es OK wenn ich die Party erst 1 Monat später mache?? Hab im Mai geburtstag und dort ist es Abends ja noch recht kühl weshalb ich bis Juni warten würde.

...zur Frage

Was fängt man mit so einer Verwandten an..?

Hallo,

meine Mutter hat in 2 Wochen ihren 60. Geburtstag und wir haben da ein "Problem". Meine Tante will zu Besuch kommen.. Als Überraschung... Diese Tante kann zwar eigentlich ziemlich nett sein, aber sie ist auch fürchterlich anstrengend! Sie ist so eine typische "ich-weiß-alles-besser-als-der-Rest-der-Welt"-Person und hat wirklich an allem etwas zu nörgeln. Zum einen gefällt ihr unser Haus nicht, außerdem ist unser Rasen im Garten gerade ziemlich kaputt, worüber sie wahrscheinlich 3 Stunden schwafeln könnte. Zusätzlich will sie sogar mit mir in meine Vorlesungen kommen. MeinGott - da kann ich auch gleich mit meiner Mami in den Kindergarten gehen. (Meine Tante ist auch so eine, die ihr Alter nicht akzeptieren kann. Ich glaube, sie müsste jetzt ca. 65 Jahre alt sein und sie läuft allen Ernstes manchmal im Minirock oder mit Zöpfchen rechts und links durch die Gegend. Tut mir Leid, aber so will ich sie wirklich nicht mit zur Uni nehmen)

Nun ja. Lange genug gelästert. Jetzt ist die Frage, was wir machen sollen. Meine Mutter hat sogar schon richtig Angst davor, dass meine Tante wirklich auftaucht, obwohl wir ihr schon abgesagt haben. Andererseits haben wir außer ihr fast keine Verwandten mehr.

Wir steht ihr zu dem Thema "besonders anstrengende Verwandte"? Würdet ihr sie an diesem einen Tag (der ja eigentlich schön und nicht anstrengend sein soll) einladen, damit ihr danach für ein halbes Jahr eure Ruhe habt? Oder würdet ihr sie komplett meiden? Oder wäre es euch egal, wie anstrengend sie ist, damit man nicht auch noch die letzten Verwandten verliert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?