Soll ich das andere Reihenhaus auch noch kaufen?

4 Antworten

Grundsätzlich ist eine Immobilie im Normalfall eine inflationssichere Investition und daher eine gute Altersvorsorge. Aktuell haben wir historisch günstige Zinsen und es ist eher davon auszugehen, dass diese in den kommenden Jahren steigen. Spielst Du also mit dem Gedanken, Dir eine weitere Immobilie anzuschaffen, ist der Zeitpunkt sicherlich gut. Zumal bestimmte Moderniesierungsmaßnahmen auch durch staatliche Förderungen, z.B. die KfW unterstützt werden.

Zu beachten ist, dass im Falle eines Mietausfalls das Darlehen dennoch weiterbezahlt werden muss. Hast Du jedoch genügend Rücklagen, um in diesem Falle dafür aufzukommen, ist dies sicherlich schon einmal von Vorteil.

Die Höhe der anfallenden Kosten ist sehr individuell und kann Dir seriös nur von einem Bausachverständigen (Architekt, Energieberater etc.) genannt werden.

Für die konkrete Aussage zum Mietpreis, würde ich auf Immobilienportale im Internet oder bei dem örtlichen Mieterverein verweisen.

Außerdem ist es sicherlich sinnvoll, ein solches Projekt mit dem Steuerberater abzusprechen.

Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

Brigitte Wendt

dann informier dich mal über den quadratmeterpreis, zieh diesen ab , dann weisst du wieviel das haus kosten soll.

ein neus fenster kostet etwa 1000 euro, die heizung etwa 150000 mit leitungen udn heizkörper.

150.000€?

0
@AutokennerStern

Für 150.000€ bekommt man schon eine Heizung für ein Haus mit ungefähr 110 Räumen. Für ein Einfamilienhaus oder Reihenhaus geht´s auch etwas billiger.

0

Ich denke Du meintest 15 000,00 € statt 150 000,00 €

0

Wenn Du es dir leisten kannst, Fremde damit fernzuhalten, warum nicht?

Was möchtest Du wissen?