Soll ich Chinesisch-AG nehmen oder nicht?Was meint ihr?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 20 Abstimmungen

Natürlich! 95%
Auf keinen Fall! 5%
Chinesisch-AG???Keine Ahnung. 0%

17 Antworten

Natürlich!

Jeder sollte seinem Interesse an fremden Kulturen und Sprachen nachgehen. Insbesondere bei Chinesisch-AGs an Gymnasien sollte aber darauf geachtet werden, dass das richtige Lernmaterial eingesetzt wird. Genau für die Zielgruppe gemacht, macht die Lernserie Wir Lernen Chinesisch viel Spaß, reicht für den Unterrichtsgerauch von 2 Jahren und ist dabei noch viel preiswerter als vergleichbare Lehrmittel.

Zum Link bei aolifo: http://www.aolifo.de/shop/advancedsearchresult.php?keywords=%22wir+lernen+chinesisch%22&categoriesid=&incsubcat=1&manufacturers_id=&pfrom=&pto=&x=28&y=6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Natürlich!

Auf jeden Fall - Mandarin wird in der Geschäftswelt immer wichtiger und hilft dir später vielleicht im Berufsleben

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Natürlich!

gibts bei uns auch ich hatte allerdings kein interesse da mich japanisch eher interessiert ;D naja bin dann im endeffekt doch bein italienisch gelandet xD probiers doch mal aus wenns dir nicht gefällt kannst du ja immer noch austreten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Natürlich!

Wenn dir Sprachen Spaß machen und es deine Zeit erlaubt, auf alle Fälle. Möglicherweise wird Chinesisch in naher Zukunft wichtiger als Französisch oder Latein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Auf keinen Fall!

Grade am Gymnasium sollte man sich auf Englisch und Französisch konzentrieren! Wenn du in beidem eine 1 hast, dann können wir weiter reden.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suki11
15.10.2010, 16:47

Da ist auch was dran. Die Hauptfächer dürfen darunter nicht leiden.

0
Kommentar von xXxLOLxXx
15.10.2010, 16:47

Ich bin selber am Gymi also............

0
Kommentar von Slaenger
15.10.2010, 16:49

Ich denke in naher Zukunft wird das Chinesische das Französische ablösen. Vielleicht sogar auch das Englische aber das wird noch dauern

0
Natürlich!

Umso mehr Sprachen man spricht umso besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Natürlich!

das können nicht so viele ( abgesehen von den vielen Chinesen) also auf jeden fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Natürlich!

Warum nicht, wenn du dafür Interesse hast und es sich schon anbietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Natürlich!
  • China ist die neue Weltmacht.

  • Es gibt bereits jetzt 1,4 Milliarden Chinesen, und die werden immer mehr.

  • Das kannste später sicher gebrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Natürlich!

Wenn es dich interessiert würde ich es machen. Wann hat man sonst schonmal die Gelegenheit von einer Muttersprachlerin zu lernen. Und dann auch noch Chinesisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Natürlich!

wenn dir so ne chance schon mal geboten wird :)

ich wollte schon immer chinesisch sprechen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Natürlich!

Ich würd´s machen: Wenn es dereinst zum unvermeidlichen Krieg zwischen dem Westen & China kommt, kannst Du mit deinen Mandarinkenntnissen nachts Chinesensoldaten anlocken und meucheln ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Natürlich!

wenn du dich für diese sprache interessiert, schaden kanns ja nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von usagiswan
15.10.2010, 16:47

ganz meine rede ^-^

0
Natürlich!

Kann nicht schaden. Auch wenn die Chinesen jetzt schon pleite sind. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Natürlich!

Schadet auf keinen Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Natürlich!

当然要啊!我觉得学中文不太难了

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Natürlich!

Kannn ich nur empfehlen, lerne auch Chinesisch. :) 你好!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?