Soll ich Chemie studieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Chemie ist natürlich auch gefragt, z.B. bei uns in der Firma (Pharmabranche) arbeiten Chemiker (angewandte Chemie) in der Verfahrensentwicklung. Sie arbeiten Syntheseverfahren zur Herstellung von Wirkstoffen aus und optimieren diese.

Also ich überlege dasselbe bei Informatik und bin der Meinung, dass auch reine bzw. allgemeine Chemie geht. Damit deckst du erstmal alles ab und kannst dich eventuell dann später immer noch spezialisieren. Und zu den Jobchancen: Kommt vielleicht darauf an, ob du explizit und unbedingt in die Biochemie oder so gehen willst, aber eigentlich ist Chemiker Chemiker und man wird dort durchaus auch mit dem allgemeinen Studium angenommen. Und immerhin kannst du wenn du nicht angenommen wirst auch in eine andere Richtung gehen.

Also ich bin derzeit vom allgemeinen Studium überzeugt ^^ Du kannst damit praktisch in alle Richtungen gehen. Wenn du natürlich jetzt schon genau weißt, dass du nur in die Biochemie oder so willst, wäre das besser aber bei so einem niedrigen NC wirst du dort einige Wartesemester brauchen - das wird kaum klappen, leider.

LG

ok, danke an euch alle.

Ich glaub ich werde das 'Risiko' eingehen. Zur Not kann ich ja das Studium immer noch abbrechen, wenn es doch nichts für mich sein sollte.

Sofort einschreiben: im Grundstudium läuft das eh mehr oder weniger parallel - und von der Chemie aus kannst Du wechseln bzw. Dich auch auf Deine Wunschbereiche spezialisieren.

Was möchtest Du wissen?