Soll ich Chemie studieren?

5 Antworten

Also ich überlege dasselbe bei Informatik und bin der Meinung, dass auch reine bzw. allgemeine Chemie geht. Damit deckst du erstmal alles ab und kannst dich eventuell dann später immer noch spezialisieren. Und zu den Jobchancen: Kommt vielleicht darauf an, ob du explizit und unbedingt in die Biochemie oder so gehen willst, aber eigentlich ist Chemiker Chemiker und man wird dort durchaus auch mit dem allgemeinen Studium angenommen. Und immerhin kannst du wenn du nicht angenommen wirst auch in eine andere Richtung gehen.

Also ich bin derzeit vom allgemeinen Studium überzeugt ^^ Du kannst damit praktisch in alle Richtungen gehen. Wenn du natürlich jetzt schon genau weißt, dass du nur in die Biochemie oder so willst, wäre das besser aber bei so einem niedrigen NC wirst du dort einige Wartesemester brauchen - das wird kaum klappen, leider.

LG

Chemie ist natürlich auch gefragt, z.B. bei uns in der Firma (Pharmabranche) arbeiten Chemiker (angewandte Chemie) in der Verfahrensentwicklung. Sie arbeiten Syntheseverfahren zur Herstellung von Wirkstoffen aus und optimieren diese.

Sofort einschreiben: im Grundstudium läuft das eh mehr oder weniger parallel - und von der Chemie aus kannst Du wechseln bzw. Dich auch auf Deine Wunschbereiche spezialisieren.

Wie anstrenged ist ein Chemie Studium?

Ich habe vor an der Universität in Bremen Chemie zu studieren. Mich würde nun einmal interessieren wie viele Wochenstunden man hat und wie kompliziert dieses Studium ist.

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Biochemie, Biologie und Chemie?

Wie oben schon beschrieben steht möchte ich gerne wissen ob es evtl inhaltliche Unterschiede zwischen Biochemie als Studiengang an sich, Spezialisierung über Chemie und Spezialisierung über Biologie gibt. Sehen evtl. die Berufschancen anders aus? Sind die Schwerpunkte andere? Würde nämlich gerne Biochemie studieren. Mein NC ist aber wahrscheinlich zu schlecht für das Biochemiestudium und mich würde der Biologie-Teil mehr interessieren als der Chemie-Teil.

Danke schonmal im voraus ^^

...zur Frage

Chemie Bachelor - dann anderen Master studieren?

Hallo, ist es möglich mit einem abgeschlossenen B.Sc. in Chemie in einen fremden Masterstudiengang einzusteigen? Wenn ja, welche Umstiege sind möglich (z.B. Biochemie)? Wenn das nicht möglich ist oder die Möglichkeiten sehr begrenzt sind, ist es möglich Module aus anderen Bachelorstudiengängen nur teilweise "nachzuholen" oder muss man bei zu unähnlichen Studiengängen komplett neu beginnen? (Ich erwarte freilich nicht, dass ich auf alles mögliche umsteigen kann, aber ich würde einfach gerne wissen, was da so möglich ist.)

Danke für jeden hilfreichen Tipp, gerne auch Tipps, wo ich mich dazu genauer informieren kann, wenn er selbst nichts wisst. (Z.B Studienberatung?)

...zur Frage

Ernährungswissenschaften studieren an der TU Dresden

Hallo! Ich habe dieses Jahr mein Abitur bestanden und möchte Ernährungswissenschaften in Dresden studieren. Diesen Studiengang gibt es nur an der TU Dresden. Es heißt Lebensmittel-, Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaften. Ich frag mich was sich unter den Haushaltswissenschaften verbirgt. Kann mich jemand beraten, wer das studiert?

...zur Frage

Kunst und Chemie auf Lehramt studieren?

Ich wollte mal fragen ob jemand weiß wo ich kunst und chemie studieren kann.

-vorzugsweise in berlin.

Danke schonmal im voraus :)

...zur Frage

Wo soll ich Biochemie studieren?

Ich will Biochemie oder Molekularbiologie (Biotechnologie?) studieren und muss mir langsam über den Studienort Gedanken machen... Da ich nur ein 2,3er Schnitt und 2 WS habe bin ich etwas eingeschänkter was den Ort betrifft. Dennoch sehe ich evtl in Bielefeld, TU München, TU Dortmund, Bochum, Halle sowie an der Uni Ulm Chancen.

Habt ihr Erfahrungen an diesen Unis oder noch Tipps für mich? Dankee :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?