Soll ich bei android bleiben oder nicht?

9 Antworten

Hey! 

Ich kann nur das Oneplus 5 empfehlen. Es läuft auf Oxygen OS - ein verbessertes Android. 

Es hat dash charger, ist auch unter den flagschiffen das Smartphone, das am schnellsten lädt. 

Das Display ist super und die Kamera erst! Es sind genau genommen 2 Kameras mit 20,7 Megapixel und super Fokus. Und das beste ist, dass es viel billiger ist als die, der großen Marken, da sie nicht wirklich viel Werbung machen.

Somit kostet es gerade einmal 500 €. 

Einfach mal ein paar reviews angucken. Ich persönlich kann den ganzen Apple hype nicht verstehen. Ich finde Android viel besser, da es einfach leichter ist zu bedienen. Naja, selbst das ist ansichtssache... Insgesamt stehen die beiden sich allerdings nichts nach. Ich würde immer bei dem bleiben, das ich hatte. 

Ich hoffe, ich konnte helfen. 

Lg

Alex (Kritiko) 

Ja danke das hat mir sehr geholfen. Ich werde mir das handy mal ansehen

0

Ich bin der Meinung, dass Displays sowie der Akku nicht so eine wichtige Rolle spielen. An jedes noch so gute Display gewöhnt man sich irgendwann und dann ist der Zauber verflogen. Der Akku hält bei beiden bei angemessener Nutzung den ganzen Tag. Ob man es jetzt mit 5% mehr oder weniger über Nacht anschließt, spielt keine Rolle.

Apple hat zwar einen erstklassigen Kundenervice, den lassen sie sich aber auch gut bezahlen, auch was Apps angeht. Dafür gibt es aber auch das größte App- und Musikangebot, länger aktuelle Updates, perfekte Performance...und das schlechteste Preis/Leistungsverhältnis.
Und von den Displays? Von den Farben her Apple, schärfe Samsung: Amoled ist einfach nicht so mein Fall, auch wenn das vom Note 8 schon ziemlich gut war, aber wenn natürliche/realistische Farben und ein ,,naja" Schwarzwert egal sind, und HD/Full HD (iPhone 7/iPhone 7 Plus) dir reichen, dann bist du iPhone-Display-Fan, wie ich. Aber geh' mal zu Saturn (oder Media Markt....), um dein Gerät mit einem iPhone deiner Wahl zu vergleichen.

Was möchtest Du wissen?