Soll ich aufgeben es tut so weh im Herzen...?

4 Antworten

heute sagt er mir fast nichts mehr, er wird auch manchmal abweisend...

Und woher nimmst du dann die Hoffnung, dass ihr wieder zusammenkommt?

Du hast Angst vor einem endgültigen Verlust und glaubst, dass du dadurch deinen Wert als attraktive Frau verlierst. Das ist aber nicht der Fall, denn du hast wertvolle Erfahrungen gemacht. Du weißt, dass es nichts bringt, zu klammern und zu hoffen, wenn die Beziehung am Ende ist. Das sind wichtige Lebenserfahrungen.

Wahrscheinlich hat sich dein Freund zu eingeengt gefühlt und wird deshalb auch jetzt immer abweisender, weil er Interventionen von deiner Seite fürchtet. Ich würde sogar sagen, dass ihr nur sehr losen Kontakt halten solltet, der dann irgendwann ganz und gar beendet wird. Das könnte für beide Seiten besser sein.

Gib auf. Eine tolle Freundschaft ist mehr wert als eine Beziehung voller Streit .

Ich kann aber keine Freundschaft mit jemanden führen den ich liebe... es tut mir weh

0
@Krysiv50

Mach halbes Jahr cut, dann gehts danach wunderbar - "eigene Erfahrung, seit 10 Jahren"

0

Wenn du sicher bist das du nichts weiteres mehr mit ihn möchtest, lass ihn dir entgleiten

Ich möchte eine Beziehung aber er möchte es nicht weil er Angst hat das es wieder so sein wird wie früher aber wir lieben uns beide noch sehr

0
@Krysiv50

Dann bleibt dir auch nichts anderes, wie willst du dich sonst wieder für eine Beziehung öffnen. Es ist immer gut vorher mit der alten abgeschlossen zu haben. Er scheint dir nicht mehr zu vertrauen wenn du ihn sagst das du dich ändern könntest. Ist schade auch für ihn, es kann aber doch noch was anderes sein?

1

Was möchtest Du wissen?