Soll ich auf meine eltern hören oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist deine Entscheidung! Aber an deiner Stelle würde ich mir Zeit lassen, mich aber weiterhin mit ihm treffen. Wenn sich daraus mehr entwickeln würde, wäre es auch oke, aber ich würde es einfach auf mich zukommen lassen. Wenn ihr euch dann wirklich lieben solltet, würde ich dann einfach mit ihm zusammen sein, egal was andere denken. Ich meine, du weißt ja, dass du keine B*tsch bist.. Ich würde es aber erstmal für mich behalten, und versuchen, dass es nicht "öffentlich" wird.. Denn es stimmt, dass man diesen Ruf nicht gleich wieder los wird. Aber falls es dann doch raus kommen sollte, weißt du ja, dass du keine B*tsch bist. Lass die anderen dann einfach reden. Die meisten sind eh nur irgendwie eifersüchtig, wenn sie keinen Freund haben. Auch wenn sie es nicht zugeben. ;)
LG Cathi

Ich würde sagen sowas kommt darauf an wie alt du bist. Eltern meinen das meistens nur gut und es ist einfach eine Tatsache , dass man so einen Ruf schnell hat und eigentlich nicht mehr los wird. Du kannst ja einfach mal weniger von deinen Privatleben rum erzählen , so wie du erzählst , geht der Junge nicht auf deine Schule und dann kannst du das doch alles langsam und locker angehen lassen

Wenn du nur Beziehungen hast die 5 Monate oder sogar länger dauern dann könnte man sich eigentlich nicht so als b**ch bezeichnen. Ich denke eher dass jemand eine b**ch ist wenn die Person auf Partys oder so andauernd mit anderen rummacht und schläft

Es ist deine Entscheidung, ob du dich weiterhin mit ihm treffen willst. Mach es doch nicht von deinem Ruf abhängig, sondern davon, ob du ihn wirklich liebst.

Ich denke eine kurze Zeit kannst du ja noch warten aber bei meiner besten freundin ist es ganz anders sie hat so gut wie jede Woche einen neuen und niemand bekommt das so richtig mit oder will vielleicht nichts sagen denn dazu wurde ihr noch nichts gesagt 😃

Ob du noch wartest oder nicht, die Leute werden immer ( schlecht) reden. Wenn dir jemand gut tut, solltest du das zulassen.

Höre auf dein Herz!

Also da fällt mir spontan das ein:

Was möchtest Du wissen?