Soll ich auf die Rating der Firma aufzupassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du einen guten Eindruck hattest und den Job willst, nimm ihn.

Überleg doch mal, die meisten Menschen geben Bewertungen ab, wenn sie sich über jemanden oder irgendetwas ärgern, sich dann Luft machen und dem Betrieb einen "Denkzettel" geben wollen. Läuft alles gut, denkt man gar nicht daran, sich in gewissen Foren/Plattformen zu äußern. Deshalb wird man oft schlechte Bewertungen lesen obwohl der Betrieb vielleicht "gar nicht so schlimm" ist.

Mach doch mal einen Test. Such nach zwei oder drei Firmen, von denen Du persönlich viel Gutes gehört hast. Wenn die dann im Netz auch schlecht bewertet sind, kannst Du selbst entscheiden, was Du glauben möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du einen neuen Job anfängst, hast Du erst einmal Probezeit. Das gilt nicht nur für die Firma Dir gegenüber, sondern umgekehrt genauso. Probiere die Firma aus. Stellst Du fest, dass alles nur guter Schein war und in Wirklichkeit das Klima, die Arbeit und alles sonst drum herum nichts taugen, such Dir einen anderen Job und kündige wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst dir bewußt machen, daß Menschen die etwas negatives erlebt haben, sich geärgert haben, gekündigt wurden, eher gewillt sind, Erfahrungsberichte zu hinterlassen.

Mitarbeiter, denen es gut geht und die zufrieden sind, suchen keine Bewertungsportale und schreiben hin alles super und geben 5 Sterne.

Du solltest dich auf deinen eigenen persönlichen Eindruck verlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?