soll ich artikel bei ebay in 2 kategorien einstellen?

7 Antworten

Kommt ganz drauf an. In zwei Kategorien eingestellt bringt oft mehr Interessenten, vielleicht auch höhere Verkaufspreise. Das Einstellen in einer 2. Kategorie kostet allerdings Gebühren. Nur ein Beispiel: Alte Sammeltassen würde ich unter "Sammeln u. Seltenes" sowie bei Geschirr/Porzellan (oder Antiquitäten) einstellen. Bei alten Ansichtskarten reicht es, wenn du sie dort einstellst - wichtiger als die Kategorie ist allerdings die Bezeichnung. Der Artikel muß ja unter einem Suchbegriff auffindbar sein.

Das kommt ganz auf den Artikel an. Wenn er in zwei kategorien Sinn macht UND der Wert dies auch rechtfertigt (wegen der Kosten für 2 kategorien, dann ja. Sonst nicht.

Ich halte das für Blödsinn, das kostet nur mehr.

Wer etwas bei Ebay sucht der macht das über den Begriff, aber nicht über die Kategorie.

Meine Erfahrung ist, NEIN, aber bei hochwertigen Artikel die auch eine große Summer erbringen sollen, würde ich den Mehrpreis in Kauf nehmen.

Eine Kategorie reicht voll aus solange du die richtige nimst

Da die meisten so wie so nicht die kategorien durch suchen sondern einfach ein geben was sie suchen

Was möchtest Du wissen?