Soll ich als Mann meinen Vergewaltiger anzeigen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde dir empfehlen, dich von der Opferhilfe vom Weißen Ring e.V. über die weiteren Schritte beraten zu lassen.

Das Problem wird sein, daß Aussage gegen Aussage stehen wird und "im Zweifel für den Angeklagten", das ist wohl leider so, vor allem wenn er vorher nie straffällig geworden ist. Ich weiß nicht, wie schlimm es dir dann geht, wenn er freigesprochen wird.

Insgesamt eine schlimme Sache und ich kann ehrlich gesagt deine Eltern nicht verstehen. Ich bin Mutter von 2 Söhnen und wäre sofort zur Polizei und was ich mit dem gemacht hätte, wenn ich ihm Auge in Auge begegnet wäre, das weiß ich nicht. Aber irgendwas in Richtung "ausflippen" und "tätlich angreifen" - wie konnte deine Mutter so ruhig bleiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Ich denk es ist nie zu spät anzuzeigen. Auch wenn ich selber nie eine anzeige erstattet habe. Hab auch sowas erlebt.. Auch wen ich ein Mädchen bin denk ich kann ich ganz gut nachvollziehen wies dir geht. Wenn die Polizei dir nicht glaubt sind die idioten. Du musst dich halt drauf einstellen dass man ohne beweise nicht weit kommen wird. 

Lass divh nicht hängen. Du bist jung und es gibt noch so viel zu erleben. Es gibt soviele schöne Dinge die man verpassen kann, mal angesehen von allen menschen die du hinter dir lässt. Ich war selber stationär in Behandlung aber inzwischen glaub ich dass es sich lohnt. Ich hab letzte woche auch meinen Vergewaltiger wieder getroffen und konnt leider aus der Situation nicht so schnell raus aber ich glaube dass diese mensvhen es nicht wert sind sich alles zerstören zu lassen. Und das mit dem sex wird auch wieder. Es dauert und braucht viel geduld und vertrauen aber das kriegst du wieder hin.

Wenn du drüber reden willst kannst mich gern anschreiben. Ich find es eh sehr mutig dass fus geschafft hast jemandem zu erzählen. Das ist nicht selbstverständlich.

Liebe Grüße

Lillian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amoremia
20.07.2016, 16:25

Das hatte er im Nachhinein machen sollen, gleich danach als das passiert wurde. Nun ist es zu spät

Bei sowas passiert, darf man sich nicht schämen. Und jetzt hast du keine Beweise und keine Zeuge. Tja dumm gelaufen....

0
Kommentar von Amoremia
20.07.2016, 16:26

Zeugen*

0

ich sage dir was ICH machen würde.

ich würde als aller erstes zur Polizei gehen wenn die nichts wirklich unternimmt würde ich es selber in die Hand nehmen. (aufpassen Selbstjustiz ist strafbar) ich will dich nicht zu kriminellen handlungen anregen ich sage dir nur wie ich es machen würde.
ich würde ihn fertig machen dieses Schwein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest ihn schon viel früher anzeigen sollen dann wäre das alles vielleicht gar nicht passiert mit den selbstmordversuchen!
Das ist schrecklich. Ich hoffe dir geht es bald wieder besser und dein Verwandter bekommt eine gerechte strafe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, gehe zur Polizei,zeige ihn an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?