Soll ich als eine Art "Aufpasser" dabei sein?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wer behauptet, er könne Drogen richtig dosieren, der hat schon verloren. Auch und gerade bei Engelstrompeten kann man das nicht, weil der Inhaltsstoff also die Mengen von Trompete zu Trompete variiert. Und die Teile können echt schlimme Halluzinationen hervorrufen. Da kannst dann auch du nichts mehr machen. Wenn deine Freunde sich nicht abraten lassen und volljährig sind kannst du auch nicht viel machen. Ob du mitgehen sollst? Schwierige Frage. Viel kannst du dann eh nicht machen oder traust du dir zu zu entscsheiden wann der richtige Zeitpunkt ist den Notarzt zu holen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt finde ich es bei Rauschgiften, die so starke Halluzinationen hervorrufen, keine schlechte Idee, wenn du als Aufpasser dabei bist. Leute glauben echt, sie koennen fliegen und solche Sachen!

Versuchen, dich dazu zu ueberreden, den Eltern deiner kumpels Bescheid zu sagen ist wahrscheinlich ueberfluessig?...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annabella1105
13.10.2011, 00:18

Sind alle nicht mehr minderjährig :(

0

Ich habe fast 40 (zum Teil sehr große - 3 m - Pflanzen) und freue mich immer wieder über die wunderschönen Blüten und den sagenhaften Duft.
Engelstrompeten sind schön!
Egal ob Stechapfel (Datura) oder Engelstrompete (Brugmansie), sie sind giftig, sehr giftig!
Die Wirkung des Giftes kann man nicht schätzen, oder bestimmen. Es gibt Fälle, bei denen Leute, die es nur mal ausprobieren wollten, lebenslang in der Psychiatrie geblieben sind!
Ansehen und auch den Duft wahrnehmen ist in Ordnung - alles andere ist sehr leichtsinniger Unsinn.
Die Konzentration des Giftes ist von Pflanze zu Pflanze unterschiedlich! Nicht rauchen, nicht als Teeaufguss, nicht essen! Nur ansehen!!!
Nur durch etwas Saft der Pflanzen, den ich an den Händen hatte und mir da Auge rieb, hatte ich von Samstag bis Mittwoch stark erweiterte Pupillen!
Trotzdem: Engelstrompeten sind sehr schön! Aber nachdem ich sie angefasst habe, wasche ich mir die Hände, gründlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werd die Frage mal beanstanden. Hier lesen Kinder und Jugendliche mit und es muss wohl nicht sein, dass sie mit solchen gefährlichen Praktiken konfrontiert wären, als wenn es hier um harmlose Kochrezepte zum Puddingkochen ginge.

Nur soviel: Ein Freundin von mir - nach nunmehr über 20 Jahren auch etwas schlauer geworden - hat, als sie nach Griechenland zog, auch mal Datura Stramonium genascht, die dort wild in Hülle und Fülle wächst und nach ihren eigenen Worten setzte sie sich dazu mit dem Rücken gelehnt an einen Baum.

Sie spürte dann plötzlich, wie sie mit dem Baum verschmolz, was sie sehr faszinierte, .... und vier Tage später kam sie wieder zu sich, ein bisschen desorientiert, aber sie schaffte es bis nach Hause und erholte sich auch nach ein paar weiteren Tagen wieder.

Du musst wissen was du tust, so wie deine Kumpels auch. Aber sei so gut und triff diese Entscheidung selbst. Wie heißt es in dem Lied noch gleich ? Do what you want, but don't forget the omen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeckerFrog
13.10.2011, 15:29

Tja... wurde mal wieder EINFACH FREIGEGEBEN... kopfschüttel

0
Kommentar von Annabella1105
13.10.2011, 19:58

Ich will das ja gar nicht machen, auf keinen Fall. Ich denke ich werde auch nicht dabei sein, will da nicht mit reingerissen werden...Aber ein illegaler Inhalt scheint das nicht zu sein, da der Konsum dieser Pflanze legal ist, sie wächst ja auch überall. (was nicht heißt dass ich das gut finde!)

0

Um Gottes willen lasst des Zeug aus dem Hals!!! Das kann zum Tod führen!! Wenn die das machen halte Dich von solchen Leuten fern!! So schnell kannst du gar nicht Reagieren wie die "Weg" sind..

Überleg Dir mal ob Du solche Freunde auch weiterhin haben willst!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernsthaft, ich würde das jemandem sagen. Mit sowas ist nicht zu spaßen. Halluzinationen, Horrortrips, und wenn sie es falsch dosieren, ist ja klar was passiert.

Übrigens, überleg dir mal, denen passiert was = sie sterben oder bleiben böse auf dem Trip hängen, und du bleibst als einziger unbeschadet, was meinst du wie schön das dann wird mit der Kripo?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Vorschlag wäre, die Engelstrompeten vorher zu vernichten, verstecken o.ä..

Was soll denn der ganze Humbuk, setzt euch doch statt dessen in einen Kleinbus und fahrt mit 100 kmh gegen eine Mauer, dann braucht ihr keine Dosierung mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bringst dich sogar selbst in gefahr, wenn du dabei bist, denn manch einer bekommt bei einem trip mordgelüste.

nein, du solltest nicht dabei sein. lies mit deinen kumpels alle erfahrungsberichte gut durch. dann sag ihnen, dass du nicht bereit bist, ihnen durch deine anwesenheit ein trügerisches sicherheitsgefühl zu geben.

mit 20 sollte man eigentlich reif genug sein, um so eine aktion einigermaßen vernünftig einschätzen, und dann auch davon abstand nehmen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deren eltern bescheid geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annabella1105
13.10.2011, 00:17

Sind alle schon 20....

0

na du solltest dabei sein. einer muss ja schließlich den leichenwagen rufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BonnyBunny
13.10.2011, 00:49

Am besten vorab einen bestellen...

0

Finger weg von den Engelstrompeten. Sollte es da einen Rausch geben, ist es nur gemein. Ihr werdet keinen Spaß haben, sondern mit Vergiftungserscheinungen kämpfen müssen.

Sauft Euch meinetwegen ins Koma, da kann man im Krenkenhaus weninstens noch was machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?