Soll ich als Dankeschön das machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

sieh es mal so, deine Eltern haben dir den Hund geschenkt, weil sie darauf vertrauen, dass du Verantwortung für einen Hund übernimmst, lege das Geld für die Zeiten zurück, wenn eventuell mal ein Notgroschen gebraucht wird. Zeig auch hier, wenn du ihnen erklärst, dass ja auch mal Notfälle eintreten können, dass du dann auf das Geld zurückgreifen kannst. So müssen deine Eltern nicht sofort in Leistung gehen.

Ja, sehe ich so wie Texaner71 aber "Jugendweihe", heute .. was ist das ? Ich weiss das es sowas in der DDR gab, ... für die jüngeren Leser: 

DDR, ein deutscher Staat, der sich vor 27 Jahren aufgelöst hat und der BRD angeschlossen ... 

Natürlich kannst Du das anbieten (egal, welche Summe dabei rauskommt), aber wenn Deine Eltern in der Lage waren, den Hund zu bezahlen, werden sie das Angebot kaum annehmen. Wenn sie schlau sind, nehmen sie das Geld und legen es für Dich an. Das ist die beste Lösung :) Du kannst es nicht vergeuden und sie haben etwas für Deine Zukunft...

Was möchtest Du wissen?