Soll ich alleine ein Work and Travel Jahr in Australien machen?

2 Antworten

Das ist natürlich so eine Sache.
Zuerst mal: Auch wenn Deine Freundin da nicht mitkommen wird, ist diese Work-and-Travel Reise in erster Linie auch dazu gedacht, damit Du dir neue Eindrücke holen kannst, etc.   
Macht sich natürlich auch im Lebenslauf gut. :)

Und einen kleinen Tipp habe ich noch für Dich:
Lass Dir deine Träume nicht von anderen Personen abhängig machen.
Ganz egal, ob es Freunde sind oder nicht, es ist letztendlich Dein Leben und Du musst das Beste daraus machen, nicht andere. :) 

Was deine Schüchternheit betrifft:  
Ich weiß nicht, wie es bei Dir ist, aber viele Menschen sind, wenn sie eine andere Sprache als ihre Landessprache sprechen, anders. Sie werden offener, haben keine Probleme ein Gespräch anzufangen, etc.

Ansonsten würde ich Dir raten, einfach ein bisschen Selbstvertrauen aufzubauen, was das Ansprechen von Leuten betrifft.
Sprich doch einfach eine fremde Person auf der Straße an und frag sie nach der Uhrzeit. Daran ist absolut nichts Verwerfliches und wenn die Person nicht gerade schlecht gelaunt oder in Eile ist, wirst du auch so gut wie immer eine Antwort bekommen. :)
Und so kannst du Dich schrittweise hocharbeiten und gewinnst stetig Selbstvertrauen. 

Ich kann es natürlich verstehen, dass es schwer ist, sich anderen Menschen zu öffnen. Ich denke aber, das haben wir alle irgendwo.

Hoffe, ich konnte Dir helfen.^^

Gruß PrEzZii

Wenn Du so schüchtern und introvertiert bist, würde es Dir auch nichts nützen, wenn Deine Freundin mitkommt, denn dann würdest Du Dich nur mit ihr unterhalten, und ihr könntet auch gleich zu Hause bleiben.

Allein zu reisen ist eine Chance, endlich mal mit verschiedenen Leuten in Kontakt zu kommen. Du wirst staunen, wie kommunikativ, freundlich und nett die Menschen in allen Teilen dieser Welt sind.

Work and Travel in Neuseeland oder Australien?

Ich möchte nach meinem Abitur ein Jahr ans andere Ende der Welt, kann mich aber nicht zwischen Neuseeland und Australien entscheiden.

...zur Frage

Work and Travel...Allein?

Ich hab vor nächstes Jahr im August, September oder Oktober eine Reise durch Australien zu starten. Wie lange das ganze gehen soll hab ich noch nicht festgelegt...ein halbes Jahr wird es bestimmt. Alleine ist man zwar flexibler, aber ich traue mir das selbst nicht wirklich zu, da ich noch nie alleine gereist bin. Freunde von mir fangen nach diesem Schuljahr ihr Studium oder eine Ausbildung an, aber ich bin nun mal der einzige, der dann nach dem Abitur erstmal nach Australien möchte. Jemand Lust mitzukommen? Haha :DDDD ... Kennt ihr gute Seiten um Leute zu finden, die das gleiche Problem haben?

...zur Frage

Work and Travel Australien mit oder ohne Organisation

Hallo Leute, ich hab vor nach dem Abi für ein Jahr nach Australien zu gehen, um dort Work and Travel zu machen. Jetzt bin ich aber am Überlegen, ob es besser ist, mir bei einer Organisation Hilfe zu holen, um alles vorzubereiten oder alles selber zu organisieren. Hat vllt jemand schon Erfahrungen gemacht & kann mir Tipps geben? :)

...zur Frage

Work and Travel als schüchterner Typ

Hi,

ich habe evtl. vor meinen Studium noch ein Jahr Work and Travel in Neuseeland oder Australien zu machen, um mein Englisch zu verbessern, was für meinen Studiengang und meiner späteren Arbeit sehr förderlich wäre, und um mal was besonderes zu erleben.

Allerdings bin ich ein schüchterner Typ. Ich beherrsche Englisch auf durchschnittlichem Niveau. Daher frage ich mich, ob ich für ein W&T-Jahr geeignet bin.

Außerdem habe ich Angst, dort alleine rumzusitzen und keinen Anschluss zu finden.

Wenn ich mich für ein Auslandsjahr entscheiden würde, wie lange sollte man für die Vorbereitung einplanen? Reichen 3 Monate?

Vielen Dank schonmal für eure Bemühungen :-)

...zur Frage

Ein Auslandsjahr machen, wenn man relativ introvertiert ist?

Also ich habe vor ein Jahr nach Australien zu gehen und dort wirklich and travel machen. Ich bin allerdings weder an parties, noch an Alkohol interessiert. Außerdem bin ich auch ganz gerne alleine und habe meine Ruhe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?