SOLL ICH ABTREIBEN MIT12?BITTE HILFE

Support

Liebe/r LadyLebanon,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren.

Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Oliver vom gutefrage.net-Support

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich habe mit 17 ein kind abgetrieben und klar ist das nicht schön aber du solltest bedenken das mit 12 jahren so etwas zu überwältigen kaum geht auch wenn deine eltern dir helfen. Ich würde dir raten auf dein herz zu hören indem du einfach horchst ob es dir zu schwer fällt dich davon zu verabschieden oder dir es nicht ganz so schwer fällt.So habe ich das entschieden ich bin jetzt 19 und bekomme immer noch "muttergefühle" wenn ich kleine kinder oder babys sehe.Du wirst das alles aber erst in ein paar monaten oder in einem jahr erst richtig realisieren.ich habe es erst jetzt realisiert was da eigentlich passiert ist..

In fünf Jahren ist das Kind 5 Jahre alt, kann gehen und lachen und spielen und leben. Und Du bist erst 17. Hör' auf DEIN HERZ, und versuche die Schule gut zu machen.

0

Auch durch eine Abtreibung wird es nie mehr so sein wie vorher! Also kann das Kind auch leben. Wenn es tot ist, ist keine Chance mehr auf ein Lächeln oder auf das Glück des Kindes. Wenn es lebt, dann ist einfach viel mehr Zeit, etwas Gutes zu machen/erleben. Vor allem keine SCHULD, die Du mit Dir rumtragen musst!!!

0

bin eigentlich ein gegner vom abtreiben, aber in deiner lage....du bist selbst noch ein kind, was man ja an der mangelnden aufklärung sieht. überleg es dir trotzdem genau und geh zur beratungsstelle, entscheide mit deinen eltern was das sinnvollste ist.

Kannst du das denn nicht für dich selbst entscheiden? Wenn nicht, würde ich das mit meinen Eltern besprechen und mir nicht von irgendwelchen wildfremden aus dem Internet Ratschläge geben lassen. Ich persönlich finde dich mit 12 noch viel zu jung, um ein Kind zu erziehen und ich finde es sehr schade, dass dir das passiert ist.

Wenn ich selbst entscheiden könnte dann würde ich es nich hier fragen und meinen Eltern kann ich es nicht sagen!!!

0

wenn du dich für eine abtreibung entscheiden solltest (ich sag nicht dass du es tun sollst oder nicht), aber wenn du dich dafür entscheidest, bin ich mir sicher, dass du dazu die einverständnis deiner eltern brauchst. du bist ja erst 12 und das ist glaub ich kein einfacher eingriff. also spätestens da WERDEN sie es erfahren. rede lieber gleich mit ihnen, sie können an dem zustand sowieso nix mehr ändern und das werden sie einsehen. und vielleicht findet ihr gemeinsam eine lösung, bei der du dir die abtreibung ersparst!

So schwer oder unangenehm der Weg nun ist. Aber Du musst so oder so mit Deinen Eltern sprechen. Denn solltest Du Dich für den Abbruch entscheiden, müssen Deine Erziehungsbrechtigten dem für Dich einwilligen beim Arzt.

Was möchtest Du wissen?