Soll ich Abitur machen oder Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Scheiss aufs Geld. Vertrau mir, mach dein Abitur, geh zur Schule, ist vieeeeeel besser als Ausbildung bzw. Arbeit.
Klar, Schule mag zwar manchmal anstrengend sein und lernen ist natürlich nervig, aber denk dir das mal so: Es ist ziemlich dumm dass alle so schnell wie möglich Schule fertig haben wollen und arbeiten möchten - viel schlauer ist es doch erstmal sein Leben schön zu chillen, Abitur zu machen, vllt dann auch noch studieren, weil arbeiten musst du danach eh 40 Jahre lang haha
Glaub mir, ich kenne so viele die es im Nachhinein bereut haben nicht weiter in die Schule gegangen zu sein und sich weiter zu bilden. Also lass dich lieber nicht von deinen Freunden leiten, hör auf dich selber. Mit einem höheren Abschluss bist du ja am Ende vielleicht die mit dem meisten Cash ;))) die 2 Jahre Gym vergehen wie im Flug
Und wenn du unbedingt jetzt schon ein bisschen Geld haben willst, mach doch ein Nebenjob?! Hab ich auch während der Oberstufe gemacht. Freitag und Samstag an der Kasse, 400€ im Monat, ist doch Mega :)

RelAxZockt 03.08.2017, 23:07

Sehr anspruchsvolle Antwort! Dein Beitrag hat mir die Augen geöffnet und dafür will ich mich herzlich bedanken! Ich kann dir nur zustimmen und das mit dem Nebenjob ist auch eine gute Option.

1
juliacorleone 04.08.2017, 01:01

Kein Problem! Freut mich wenn ich jemanden dazu bewegen dann die richtige Entscheidung zu treffen...und ich hab oben gelesen wie jemand geschrieben hat dass das Abi Zeitverschwendung ist wenn du eh einen normalen Beruf ausüben willst - das ist auf keinen Fall richtig!!!!! Egal was du danach machst, das Abi ist nicht nur ne Note auf deinem Abschlusszeugnis, sondern das sind 2 wichtige Jahre in denen du dich weiterbildest und weiterentwickelst. Wer weiß, vielleicht merkst du ja in den 2 Jahren dass du Informatik studieren willst? Oder Wirtschaftsinformatik/Medieninformatik usw....im IT Bereich gibt es so viele Studiengänge da es gerade DIE neue Sparte ist in der viele kompetente Kräfte gesucht werden. Überragende Möglichkeit als studierte Person Fuß zu fassen!! Und selbst wenn du danach nur ne Ausbildung machst, na und? Dann bist du viel reifer, weißt viel besser was du willst und hast zudem auch noch mehr Allgemeinwissen. Achja und noch was, ich kann dir jetzt schon safe sagen dass du dich oft fragen wirst 'warum geb ich mir den scheiss überhaupt' aber das sind paar Klausurenphasen in denen du für einige Wochen für paar Klausuren lernen musst aber mein Gott, geht alles so schnell rum, glaub mir. Immer noch tausend mal besser als in irgendeiner Firma nur der Azubi zu sein und von früh bis spät zu arbeiten - schon in dem Alter.

2
HelferGroup 08.08.2017, 19:57
@juliacorleone

Ich habe die ,,Zeit Verschwendung" in in Anführungsstiche geschrieben.

Ich finde es ist unnötig, wenn man den Beruf mit den Aktuellen Abschluss machen kann, wofür dann noch Abitur ?  

Natürlich ist das keine Zeitverschwendung, aber wofür....

1

Du könntest dir einen Nebenjob suchen. Je nach Region kannman damit wirklich gut oder sehr schlecht verdienen. Aber so oder so hast dudann eigen verdientes Geld.

Ganz ehrlich, wahre Freunde nehmen darauf Rücksicht, zumalviele es in der Ausbildung eh nicht so dicke haben (außer die leben mitkostenloser Vollpension bei den Eltern). Auch danach, wenn sie dann durch sindund du erst mit Ausbildung oder Studium beginnst, nehmen gute Freunde Rücksichtund machen z.B. eben sehr günstigen Urlaub mit dir, wenn du dir mehr nichtleisten kannst, man trink zu Hause statt immer teuer weg zu gehen usw.

Mit dem Abi hast du hinterher einfach mehr Möglichkeiten, zudem wird man selbst als Auszubildender in manchen Branchen nur mit Abi genommen...

Wenn du denkst,  dass du mit dem Abitur hinterher bessere Chancen hast, dann mach doch das Abitur. 

Du kannst ja auch nebenbei Geld verdienen. 

Schau dir mal diese Möglichkeit an.

Google: duales Abitur

bildungsxperten. net

Oder du machst erstmal eine Ausbildung,  mit der du das Fachabitur bekommen kannst und dann hängst du noch das richtige Abitur hinten dran. 

Entsprechend musst du dich erkundigen. 

RelAxZockt 03.08.2017, 22:51

Herzlichen Dank für deinen informativen Beitrag! Ich mache mich gleich ran ans Zeug!

1

Während dem Abi kannst du auch kleine Jobs annehmen, Kellnern, im Kino kassieren oder am Wochenende Schicht arbeiten. Wichtig ist aber eigentlich, dass du das machst was dich bei deinem Lebensziel unterstützt - willst du  Automotoren entwickeln dann mach dein Abi und studier Maschinenbau, willst du Kranke pflegen dann mach eine Ausbildung.. ABER richte das nicht alles am Geld aus, wenn du meinst, dass dir ein Abi und ein Studium wichtiger sind, dann mach das, deine Eltern machst du so und so stolz. Und deine Familie wird dich glaube ich auch bei egal was du machen willst unterstützen, am Ende unterstützt du sie ja auch wieder egal wie du deinen Lebensweg einschläfst 😊

RelAxZockt 03.08.2017, 23:02

Hut ab! Herzlichen Dank für deinen hilfreichen Beitrag, sehr motivierend und ersichtlich!

1

Das kommt drauf an welchen Beruf du machen möchtest.

Wenn du einen Beruf machen möchtest den du mit deinem Abschluss machen kannst, dann wofür Abitur ?

RelAxZockt 03.08.2017, 22:45

Stimmt, da hast du recht. Danke!

1
HelferGroup 03.08.2017, 22:47

Gerne :) natürlich ist das Abi gut, jedoch ist es dann auch sozusagen eine ,,Zeit verschwendung" Welchen Beruf möchtest du den machen, wenn ich fragen darf ?

1
RelAxZockt 03.08.2017, 22:49
@HelferGroup

Ich möchte einen Beruf absolvieren, der sich mit Computer beschäftigt, denn ich habe gute Kenntnisse und würde in Richtung IT-Informatiker gehen, nur bin ich mir noch nicht sicher wie ich da vorgehen soll und wohin :D

1
HelferGroup 03.08.2017, 22:53
@RelAxZockt

Es gibt da einmal den:

It-Fachinformatiker für Systemintegration (Hardware)

IT-Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (Software/Programmieren)

Also, da solltest du entscheiden Hardware oder Software.

Das kannst du beides mit der Mittleren-Reife machen, jedoch gibt es Betriebe die das Abitur möchten.

Worte eines Hauptschülers Haha xD

Lg.

2
RelAxZockt 03.08.2017, 22:55
@HelferGroup

Danke für deinen informativen Beitrag und deine Mühe! Ich werde mir die von dir genannten Beispiele mal anschauen und abarbeiten!

Lg

1

Ganz einfach, das hängt davon ab was du später machen möchtest. Benötigst du in diesem Beruf das Abi? Musst du ggf an einer Universität studiert haben? Oder reicht dir die Mittlere Reife/Fachhochschulreife?

RelAxZockt 03.08.2017, 22:45

Danke für deine Antwort, hat mir sehr weitergeholfen.

1

Wenn du keine Ausbildung machst und eine ungelernte Arbeit aufnimmst, kannst du noch vor deinen Freunden anfangen, Geld zu verdienen und deine Familie noch früher unterstützen.

RelAxZockt 03.08.2017, 22:53

Da hat du allerdings Recht! Aber einfach wird das nicht! Danke für deinen Beitrag.

1

Was möchtest Du wissen?