Soll die Ganzlörper-Verschleierung von Muslimischen Frauen verboten werden? Ich finde schon! Und ihr?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich finde, nicht.

Jeder hat das Recht zur Ausübung seiner Religion, und das ist gut so. Genauso hat jeder das Recht, anzuziehen, was er will.

Es gibt keinen Grund, Burkas zu verbieten. Wenn du Angst davor hast, dass sie eine Kalaschnikov unter der Burka verstecken: Das können Weihnachtsmänner auf dem Christkindlmarkt auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay ich finde diese ganzen Burkas und so auch mistig, aber wenn jemand sich wirklich damit verschleiern will welches Recht haben dann andere einzugreifen und das zu verbieten, das einzige was verboten werden sollte ist das Eltern ihre Töchter dazu anhalten/zwingen die Dinger zu tragen aber wer es unbedingt selbst tragen möchte sollte das frei tun können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man jetzt alles ignoriert, was der gemeine Mensch so damit in Verbindung bringt, was man bei einem objektiven Urteil natürlich sollte, würde ich sagen lasst sie so rumlaufen, wenn sie damit klar kommen das andere Leute das merkwürig, lustig, oder verstörend finden.

Natürlich kann man nun wieder mit Respekt vor dem Glauben oder der Kultur ankommen, aber das sind auch nichts weiter als Floskeln, die man lehrt und denkt, aber meist nicht lebt. Tatsache ist, es ist hier nicht normal oder natürlich. Die Frage ist, ob die Menschen es irgendwann akzeptieren können, und ob es, was auch immer, das auch wert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, im Grundgesetz steht zudem, dass jeder Mensch das Recht auf freie Entfaltung hat. Meiner Meinung nach würde ein Verschleierungsverbot dagegen verstoßen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von verspeatet
29.08.2016, 02:35

Trotzdem sind 80% der Deutschen Einwohner dafür

0

Mir ist das egal, obwohl sie damit Gespensterhaft aussehen. Dahinter verbergen sich aber nette und harmlose Frauen.

Jedoch können sich dahinter auch Terroristen gut verbergen und das macht mir Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LetalisAffectus
29.08.2016, 02:42

Die können sich aber auch hinter Anzug und Schlips verbergen. 

0

Ich mag Burkas & Co nicht. Es ist ein Kleidungsstück, das die Trägerin ausgrenzt, und ich finde es grenzwertig, daß vieles über Zwang und Gruppendruck läuft. 

Trotzdem gibt es Religionsfreiheit, und ich fände es unpassend, wenn der Staat plötzlich eine Kleiderordnung für seine Bürger vorgibt. Solange sich die Leute im gesetzlichen Rahmen bewegen muß man es aushalten können, wenn andere Menschen bestimmte Überzeugungen haben und die auch visuell sehr deutlich machen.

Wir leben in einer pluralistischen Gesellschaft, und die Freiheit des Einzelnen ist ein wichtiges Gut. Mir muß nicht gefallen was andere machen. Aber ich habe es zu respektieren und zu akzeptieren, solange es legal ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In meinen Augen finde ich diese Vollverschleierung albern. Aber jedem wie er will, solange er niemanden da mit reinzieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde für mich gegen die Religionsfreiheit verstoßen. Sollte die Burka verboten werden macht das Grundrecht Religionsfreiheit keinen Sinn für mich.

Ist meine Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von verspeatet
29.08.2016, 02:31

Okay.

0
Kommentar von LetalisAffectus
29.08.2016, 02:35

Der Witz bei der Sache. In Deutschland gibt es keine einzige Burkaträgerin.

1

Ich finde nicht und es gibt kein objektives Argument das dafür spricht .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?