Soll die Debatte für alle weiterführenden Schulen verpflichtend sein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Maßnahme lässt echt zu wünschen übrig.
Denn sie erklärt nur das was? Was ist mit dem wie? Den warum/wozu? Wen betrifft es? (Das einfach mal ganz konkret nennen) Welche Folgen erhofft man sich?
Und was meint “Debatte“ Debattieren als Unterrichtsfach a la “Jugend debattiert“?

Das gehört alles in die Maßnahme!

Was hast du bisher an Argumenten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eliii12
17.01.2017, 18:14

Hallo,
danke für deine Antwort!
Ich habe die Maßnahme mit Absicht so einfach gehalten, da ich die anderen Punkte hier für unwichtig empfunden habe. Ich habe sie nun allerdings hier noch einmal vollständig!


"Das Thema Debatte wird durch eine Änderung des Lehrplanes des Faches Deutsch, für alle weiterführenden Schulen, für die Jahrgangsstufe 9 ab dem Schuljahr 2017/2018 verpflichtend!"

(Den Zweck und die erhofften Folgen haben wir nur durch die Argumenten genannt!)

0

Welche Debatte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?