Soll dass so sein oder ist das schlecht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das von meinen vorrednern ist quatsch ... so schnell baust du nicht muskeln auf ..... dadurch das du mit dem training beginnst regst du deinen stoffwechsel an ... und dein körper stellt sich auf eine bessere versorgung der muskeln ein und erhöht dein blutvolumen und das vorlandene wasser im körper um 1-2 l und da du nach einem training hungriger bist ist dein darm stets mehr gefüllt als es zuvor der fall war ... zudem kann es sein das du mehr isst und so mehr fett anlagerst ... im idealfall solltest du nach einem monat so dann 3 kg mehr wiegen im 2. monat bauste dann etwas fett ab also dann bleibt so das gewicht gleich und ab dem 3. monat kann eine gewichtszuname als reines muskelwachstum verbucht werden ... was so ca 3-5 kg nach 1 jahr sein werden bei gutem training und danach kommste nur noch langsamer voran 2-4kg ....

seraphazrael 30.08.2013, 14:27

Achja die anfänglich starke kraftsteigerung kommt nicht vom muskelaufbau sondern von der verinnerlichung gewisser bewegungsabläufe

0

Klar, wenn Du Muskeln aufbaust, wiest Du schwerer. Und Muskeln wiegen mehr als Fett, was evtl. verschwindet. Außerdem meinem ja manche, sie bräuchten Muskaelaufbaupräparate oder Muskel"diäten", und davon nimmt man auch zu.

Flopi13 30.08.2013, 13:56

danke :D

0

Du solltest wissen, Muskeln wiegen mehr als fett deshalb: ja es ist normal :)

Flopi13 30.08.2013, 13:55

danke :D

0

Was möchtest Du wissen?