Soll bzw. muss ich deshalb zum doc gehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hört sich nach einem beginnenden Infekt an.

Gurgele täglich mit Salbei, Thymian, Kamille oder Salzwasser (ich liebe Salviathymol aus der Apotheke, schau was da drin ist: https://www.medizinfuchs.de/produktinformation/salviathymol-n-tropfen-100-ml-meda-pharma-gmbh-co.-kg-pzn-6181818.html )

Wenn die Ohren dicht sind, mußt Du unbedingt darauf achten, daß die Eustach'sche Röhre wieder durchlüftet wird, und das geht am besten mit abschwellenden Nasentropfen, die Säuglingsdosis hilft meist schon (Olynth oder Otriven bieten das an). Achtung: Meerwassernasentropfen helfen nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Erkältungsmedikamente sind zwar apothenpflichtig aber nicht rezeptpflichtig.  Du kannst dich also auch einfach aus der Hausapotheke versorgen oder gleich beim Apotheker beraten lassen.

Wenn du dich allerdings "krank-schreiben" lassen musst, brauchst du einen Arzt. Nur der darf das. Den brauchst du erst, wenn du schlimmer krank bist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheint nichts großes zu sein. 

Dein Alter wäre wichtig. Wie alt bist du denn? 

Würde jetzt mal auf nen einfachen Infekt tippen. 

"Normale" Dinge würd' ich jetzt nicht machen. Schon dich, sonst wirds noch zu ner Grippe oder so was. Aber letzendlich musst es du ja entscheiden. 

LG 

Aaron 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carinask
22.04.2016, 20:30

bin 13 und mein imunsystem ist eigentlich sehr gut

0

Was möchtest Du wissen?