Soldat/Polizei Laufbahn?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

P O L I Z E I

Es gibt einmal die

  • 16 Landespolizeien (davon hat jedes Bundesland eine)
  • Bundespolizei (zusammengelegt aus dem Bundesgrenzschutz und der Bahnpolizei, daher liegt deren Einsatzfeld im grenz- und bahnpolizeichen Feld)
  • Bundeskriminalamt
  • Polizei beim Deutschen Bundestag (die Behörde, die die Polizeigewalt in den Gebäuden des dt. Bundestages ausübt)

Folgendes sind allgemeine Voraussetzungen:

Es gibt bei der Polizei einen

  • mittleren Dienst

    • Voraussetzung: Realschulabschluss
    • Ausbildung: 2(,5)-jährige Ausbildung
    • Eingangsamt: Polizeimeister
  • gehobenen Dienst

    • Voraussetzung: FHR/Abi
    • Ausbildung: 3-jähriges Bachelor/Diplomstudium an einer (Fach)hochschule der Polizei
    • Eingangsamt: Polizei-/Kriminalkommissar
  • höheren Dienst

    • Voraussetzung: abgeschl. Studium oder lange Tätigkeit im gehobenen Dienst + gute Leistungen
    • Ausbildung: 2-jähriger Masterstudiengang an der Deutschen Hochschule der Polizei (DHPol) in Münster
    • Eingangsamt: Polizei-/Kriminalrat

Der mittlere Dienst wird aber nicht mehr in allen Bundesländern ausgebildet. Länder, in denen der mittlere Dienst ausgebildet wird sind:

  • Bayern
  • Baden-Württemberg
  • Schleswig-Holstein
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Thüringen
  • Hamburg

In den anderen Bundesländern ist der mittlere Dienst abgeschafft, d.h. du brauchst Abi/FHR, um dich für den gehobenen Dienst zu bewerben.

Weitere Voraussetzungen:

  • Deutsche Staatsangehörigkeit gem. Art. 116 GG oder Staatsbürgerschaft eines EU-Staates
  • Erklärung zum Eintritt in die freiheitlich-demokratische Grundordnung
  • in geordneten, wirtschaftlichen Verhältnissen Leben (also nicht völlig überschuldet sein)
  • nicht gerichtlich bestraft sein
  • psychische und physische Belastbarkeit

sowie die gesundheitlichen Voraussetzungen:

  • keine chronischen Erkrankungen
  • keine Leberschäden
  • kariesfreies Gebiss
  • keine Farbsinnesstörung
  • keine Hörschäden

Weitere formale Voraussetzungen, wie Schulnoten oder Urkunden, sowie der Ablauf des Einstellungstests unterscheiden sich von den einzelnen Bundesländern zum Teil stark.

Erwähne ein bestimmtes Bundesland (oder mehrere) und ich zähle alle zusätzlichen Anforderungen, sowie Infos zum Einstellungstest und zur Ausbildung im Detail auf und schreibe entsprechende Links dazu.

Objectives 07.03.2014, 23:23

Ich wusste nicht, das die Polizei so sehr neue Beamten braucht das sich jemand die Arbeit macht sowas zu schreiben

1
kodi1123 08.03.2014, 04:12
@Objectives

Die Mühe mache ich mir, um anderen Leuten zu erzählen, wie man Polizist wird.

1
Polizeibeamter1 08.03.2014, 14:32
@kodi1123

Wieder eine perfekte beschreibung von - Objectives - dem ist ebenfalls nichts hinzuzufügen BRAVO !!! Sehr schön das sich jemand die Arbeit macht um vieleicht zukünftigen Kollegen die richtung aufzuzeigen !!!

0

Du willst nicht ins Ausland und nicht "an die Front".

Ausland wirst Du bei der Bundeswehr mit Sicherheit haben, vor allem wenn Du studierst, also Offizier werden willst. Front ggf. auch.

Front wirst Du als Polizist haben sobald das erste Fußballspiel ist, bei dem Du eingesetzt wirst oder ein Castor-Transport, oder eine Großdemo, oder der 1. Mai.

Mein Tipp daher: Keiner der Berufe passt zu Deinen Anforderungen. Billig studieren, dann aber nichts tun wollen gibt es nicht.

KnuddelLoewchen 05.03.2014, 17:22

Mit Demos hab ich kein Problem. Mit Front meinte ich beispielsweise Kriege wie in Vietnam.

Und brauchst nicht so zickig zu antworten. ''Billig studieren, dann aber nichts tun wollen gibt es nicht''.

Vllt hast du bemerkt, dass ich über das Studium nichts wusste, und über die Kosten erst recht nicht.

trotzdem, danke.

0
Objectives 07.03.2014, 23:26

Der Vergleich: Front= Vietnam hahaha

0

Je nach Schulabschluss/Ausbildung kannst du mit

  • Erfüllung der Vollzeitschulpflicht in die Laufbahn der Mannschaften (4 Jahre)
  • Berufsabschluss in die Laufbahn der Unteroffiziere des allg. Fachdienstes (8 Jahre)
  • Realschulabschluss bzw. Hauptschulabschluss+Ausbildung Laufbahn der Feldwebel (grds. 12 Jahre)
  • Allg. Hochschulreife in dieLaufbahn der Offiziere (ich glaube grds. 13 Jahre) einschlagen.

In der Laufbahn der Offiziere kannst du auch verschiedene Fächer studieren, natürlich auf Kosten der Bundeswehr. Dafür machst du dann 12 Jahre deinen Dienst und WIRST auch mehrere Auslandseinsätze haben.

Bundeswehr und Polizei hat nicht (aber auch wirklich garnichts) miteinander zu tun. Das sind zwei völlig verschiedene Bereiche!

Wenn möglich sollte man auch ein guten Verdienst erhalten :)

Dann rate ich dir von beidem ab!!!

Ansonsten erstmal hier lesen:

www.polizei.de

bundeswehr.de

copzone.de

Werde Offizier beim Bund. Aber ich schätze dann wird es früher oder später ins Ausland gehen.

KnuddelLoewchen 04.03.2014, 22:10

Solang ich mich nicht von Talibanen wegbomben lassen muss..

Aber hört sich schonmal gut an

0
Objectives 04.03.2014, 22:56

Ihr immer mit euren Taliban... Geh doch zu Marine, als Offizier kannst du Kommandeur eines U-Boots werden. Ist glaube ich nen klasse Job. Sonst informiere dich doch auf der Bundeswehrseite.

0
GermanSailor 04.03.2014, 23:03

Aber ich schätze dann wird es früher oder später ins Ausland gehen.

Streiche "schätze" setzte "mit Sicherheit"

Wer heute Offizier wird - der Fragesteller wird es nicht werden, so eine Einstellung sorgt dafür, das Auswahlverfahren nicht zu bestehen - muss auch in den Auslandseinsatz gehen.

2
Objectives 04.03.2014, 23:08

Es kommt doch drauf an was unsere Politiker machen werden und ob wir immer bei dem Natokram helfen müssen...

0

Du willst nicht ins Ausland: Also fällt die Bundeswehr schonmal raus.

Du willst gut verdienen: Also fällt die Polizei schonmal raus.

Jetzt wird es wohl eng.

Dieses "gut überlegt" ... ich lachte, hart. You made my day.

In beiden Berufen nicht an die "Front"? Sorry, aber genau so hört sich ein pubertärer Teenager an.

Daher, werde erwachsen!

KnuddelLoewchen 05.03.2014, 17:17

Dann lach mal schön. :)

''In beiden Berufen nicht an die Front'' - Also ich wusste nicht, dass ein Polizist nach Irak muss. :)

oder wie wäre es mit Forensiker bei der Polizei? Da muss ich auch nicht an die Front. Gibt halt INNLANDBEHÖRDEN.

Erst denken dann lachen. :)

0
Cholo1234 06.03.2014, 19:16
@KnuddelLoewchen

Oh, welch ein Zufall, mein Kommentar wurde gelöscht ....

Wie gesagt, du hast keine Ahnung von deinen "Traumjobs", es gibt Soldaten und auch Polizisten in Auslandseinsätzen.

0

Was möchtest Du wissen?