solche haare aber OHNE glaetteisen oder lockenstab bitte :(( :)

7 Antworten

Dutt!! Mach ich auch, obwohl ich Naturlocken hab :D Einfach direkt nach dem Waschen kurz anföhnen, zum Dutt einkringeln und über Nacht drin lassen. Falls di deine Haare, weil die so lang sind, nicht in einen Dutt reinbekommst, mache einfach zwei :D

Ich habs mal so ausprobiert:
Wenn das Haar fast trocken ist, legst du dir ein Stirnband um. Dann zwirbelst du die 1. Strähne von vorne anfangend nach hinten 1x darum, nimmst sie unten wieder mit ein paar anderen auf, wickelst sie 1x herum, usw., bis du mit beiden Seiten in der Mitte angekommen bist. Nun suchst du dir eine Richtung aus, und wickelst die Haare in die Richtung zuende auf (das hat bei mir nie so richtig geklappt ^^)
Das ganze lässt du dann über Nacht, und am nächsten Tag wickelst du die haare wieder vom Stirnband. Dann müsstest du Locken/Wellen haben, je nachdem, es hängt von deinen Haaren ab.
das Ganze habe ich von Youtube, hier ein Link.

http://www.youtube.com/watch?v=Ag_XXwiA8Y4

Also ich hab das früher mit Alufolie gemacht. Einfach Alufolie in Streifen schneiden . Die dann zusammenrollen , so dass sie stabil sind und ca. 8cm lang und 2cm dick. Dann eine Strähne nehmen, bissel Schaumfestiger und mit der Alu die Strähne hochwickeln bis zum Haaransatz und die beiden Enden vom Alu zusammenquetschen. 2 Std lassen und wieder aufrollen

Was möchtest Du wissen?