Solarium oder Sonne - Was ist bei gleicher erreichter Bräune ungesünder?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Sonne ist gesünder als Solarium! 63%
Solarium ist gesünder als Sonne! 21%
beides gleich ungesund! 15%

17 Antworten

kann man nicht beantworten. Der Wartungsstand der Geräte (Röhrenalter, UV-Filterung) ist zu unterschiedlich. Ein optimal gewartetes und darauf hin optimiertes Gerät kann gesünder breunen als natürliches Sonnenlicht.

Sonne ist gesünder als Solarium!

Die natürlichen Sonnenstrahlen sind immer noch gesünder. Der Sonnenbrand entsteht ja nur durch zu langes Sonnenbaden, wenn die Haut noch zu weiß ist. Deshalb soll man im Anfang nur kurze Sonnenbäder nehmen und allmählich steigern. Wer es richtig macht, bekommt gar keinen Sonnenbrand. Hat man mal eine Rötung bekommen hilft am besten Aloe vera Gel, es kühlt und heilt. Man hat ja in den letzten Jahren unsere Sonnenstrahlen recht übertrieben verteufelt, welche durch das Ozonloch etwas gefährlicher für uns geworden sind. Aber ohne unsere Sonnenstrahlen gäbe es kein Leben und Wachstum. In unserem Körper würde auch kein Vitamin D gebildet. Und das haben wir bitter nötig, nicht nur für unsere Knochen, es ist an ganz vielen Stoffwechselprozessen beteiligt und verhindert Depressionen. Gerade auch alte Menschen sollten die Sonnestrahlen richtig dosiert suchen, aber sie machen das Gegenteil, sie meiden sie. Darum haben sie auch so viele Altersbeschwerden.

Solarium ist gesünder als Sonne!

ganz einfach: Solarium ist wesentlich besser dosierbar als Sonne. Wie schnell bekommt man an der Natursonne einen Sonnenbrand, weil man sie unterschätzt oder weil man aufgrund eines kühlenden Windes nicht spürt, dass es höchste Zeit ist, in den Schatten zu wechseln.

Was möchtest Du wissen?