Solarium ab 16?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wer sich schon so früh schaden will, der kann das machen. Ich persönlich würde davon abraten. Selbst die kleinsen Einstellungen schaden der haut und je früher man damit anfängt, desto größer können mögl. Schäden sein.

Muss jeder selber wissen , ich wüsste nicht was dagegen spricht wenn man nicht übertreibt !

das Krebsrisiko, vielleicht.

0
@Wolpertinger

sterben müssen wir alles mal und es muss ja nicht sein , das man Krebs bekommt es gibt auch einige vorteile durch solarium !

0
@Mellimaus22

Vom Hautkrebsrisiko, was erwiesenermaßen sehr hoch ist, mal abgesehen, altert die Haut wesentlich schneller und man sieht dann ganz fix mit 25 aus wie 35

0
@Mellimaus22

Sterben müssen wir alle mal --->Natürlich aber am Hautkrebs stirbt man erst einmal nicht.

Und natürlich gibt es positive Effekte, aber ich denke nicht das man mit 16schon den Risiko Nutzen Effekt überblicken kann, noch das richtige Maß findet.

LG Wolpertinger

0
@Helga80

ja wie gesagt das muss jeder für sich selber wissen ! Durch die Medien dürften die Nebenwirkungen ( auch für 16 jährige )von Solarium bekannt sein

0
@Auskunft

@Auskunft...ich bekomme schon mal Ekzeme (der Grund wurde bis Heute nicht festegestellt) die heilen zügig ab, wenn ich dann ins Solarium gehen.

Das Licht wirkt Stimmungsaufhellend.

Hautunreinheiten verschwinden.

LG Wolpertinger

0
@Auskunft

Wenn man beispielsweise Neurodermitis oder so was hat. Mein Hautarzt hat gesagt, daß die negativen Aspekte die positiven in Schatten stellen, sprich: Finger weg. Wer die positiven Effekte braucht, kann eine von der Kasse bezahlte Lichttherapie beim Arzt machen

0
@Mellimaus22

16-jährige machen Komasaufen (zumindest ein paar von denen). Die Nebenwirkungen sollten aus den Medien auch bekannt sein.....

0

Wenn Du u.U. in 20, 30 oder mehr Jahren Hautkrebsrisiko in Kauf nimmst,dann warum nicht.

Was möchtest Du wissen?