Solarium- Ergoline 700 richtig benutzen...

4 Antworten

Außer der Zeit kann man an einer Sonnenbank nur die Belüftung und bei manchen die Gesichtsbräuner einstellen.Ich rate dir dich nur max.10 min unter das Solaruim zu legen und auch nur 1x in der Woche.Zuviel Solaruim läßt deine Haut frühzeitig altern und den Hautkrebs kann es auch fördern.

Ja bei der Sonnenbank wo ich mich reinlegen will sind halt im inneren noch ein Haufen Knöpfe wo ich halt net weiss wofür diese gut...

0
@slyther86

Die sind für die Belüftung damit es nichtso warm unter der Sonnenbank wird.Da sind mehrere zur Auswahl für das Gesicht,Oberkörper und für die Beine,manchmal auch noch ein Betätigungsknopf für die Seitenbelüftung.Die Kühlung und Belüftung kann man in verschiedenen Stufen einstellen.Probiere es einfach aus.An der Bräunungsintensität kann man da nichts stellen,die wird von der Stärke der Röhren der jeweiligen Sonnenbank bestimmt.

0

ja also wenn du sehr blas bist max 5 Minuten am Anfang sonst haben wir eine Rothaut :)

Nöö, gibt keine Rothaut mehr im Soli.. das war mal..

0

Du solltest erst einmal auf die Röhren sehen, ob du ein EU Symbol oder die Aufschrift 0,3 siehst. In dem Fall kannst du undedenklich 12 -15 Minuten gehen ohne dir eine rote Haut zu holen. Bei Aufdruck 1,6 2,0 oder höher ist gerät deutlich agressiver und in Deutschland auch nicht mehr zugelassen. Bestrahlungszeit höchstens 8 Minuten. Mit deinen Knöpfen kannst du den Gesichtsbräuner und Gebläse regulieren, Für Klimaanlage und Schulterbräuner gibts an - aus Tasten. Gehe mal davon aus dass deine 700er eine Classic ist. Bei einer Excellence 700 ists etwas mehr, aber das Gerät kann reden und erklärt sich selbst..

Kohle rein, einschalten, Programm "megaknusprig megarasch" einstellen und los geht´s!

Was möchtest Du wissen?