Solardusche

2 Antworten

Also ich habe eine Lösung die einen Kompromiss aus Schnelligkeit, Speicherinhalt und Temperatur darstellt. Ein selbstgebautes "Solarmodul" aus schwarzem Schlauch in einem Kasten ermöglicht das schnelle Aufheizen von ca. 28 Liter Wasser und kann dieses eine gewisse Zeit speichern. Spitzentemperatur um die Mittagszeit und später liegt bei geschätzten 60°C. Dadurch muss dass Wasser gemischt werden und aus den 28L werden genügend für langes Duschen unter freien Himmel. Man damit sogar mehrmals am Tag duschen oder locker 4-6 Leute duschen lassen.

ich habe auf dem Campingplatz, auf dem Dach, einen sehr langen Wasserschlauch gelegt. So ungefähr 20 mal nebeneinander, damit kann ich das Geschir spülen und Douchen. Es gibt im Wohnwagen kühle vom Dach (isolation) und warmes Wasser zum nutzen.

kalt duschen oder warm duschen? wa sist besser?

ich hab vorgestern kalt geduscht und das hat mir besser als warm duschen gefallen... ich hab das auf das käälteste eigestellt und heute hab ich wieder kalt geduscht und es war voll cool emm....ist kalt duschen schlecht für den körper?

...zur Frage

Ist es schlecht für die Haut, wenn man jeden Tag kalt duscht?

Hallo. Ich wollte anfangen jeden morgen 5 Minuten kalt zu duschen. Ich will ohne Shampoo duschen. Es wird ja immer gesagt das wenn man jeden Tag duscht es schlecht für die Haut ist, da die fett auf der Haut oder so weg gespült wird. Gilt das auch, wenn man kalt duscht und ohne Shampoo? Also ist es schädlich für die Haut wenn ich jeden Morgen kalt dusche (5minuten)? Ich will dann noch 3-4 mal die Woche warm Duschen damit ich sauber bin. Also insgesamt dusche ich dann 10-11 mal die Woche. Danke :-)

...zur Frage

Warum wird das Wasser beim Duschen plötzlich kalt?

Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass manchmal das Wasser bei unserer Dusche plötzlich kalt und dann auch nicht mehr warm wird. Man kann das beheben, indem man am Waschbecken Warm-Wasser anmacht. Da wird es dann auch warm und im Anschluss geht das in der Dusche auch wieder. Wir haben einen Durchlauferhitzer. Kann das damit zusammenhängen? Und was kann man dagegen machen?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Duschwassertemperatur lässt sich nicht regeln - woran könnte es liegen?

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Die Wassertemperatur beim Duschen lässt sich nicht so einstellen, dass ich angenehm warm duschen kann.

Konstellation: Durchlauferhitzer (funktioniert für Handwaschbecken und Mischbatterie in der Badewanne mE einwandfrei - Wassertemperatur also problem- und stufenlos von ganz kalt über lauwarm und angenehm heiß bis zu ultra heiß einstellbar), Duschbrause hängt am Schlauch, der unterhalb/an der Mischbatterie endet - eigentlich alles üblich wie ich finde.

Wenn ich dann die Dusche (Brause) betätige und so einstelle, dass ich das Wasser als recht angenehm empfinde, ist erstmal alles gut. Nach 1/2 Minute möchte ich das Wasser dann etwas heißer haben und drehe den Einhandhebel an der Mischbatterie in Richtung "wärmer" - dann geschieht erstmal gar nichts. Auch innerhalb von 3 Minuten tut sich nichts; also keine Veränderung der Temperatur.

Dann schiebe ich den Einhandhebel immer weiter rüber (aus Erfahrung kann ich sagen, dass das Wasser aus der Mischbatterie-Armatur (unten = Wanne) in dieser Einstellung jetzt schon sehr warm bis gerade noch erträglich heiß sein müsste).

Nach etwa 15 Sek. höre ich wie es im Durchlauferhitzer "klick" macht und nach genau weiteren 15 Sek. kommt plötzlich ultra heißes Wasser aus der Brause und ich springe zur Seite... dann schiebe ich den Einhandregler wieder Richtung kalt (nicht ganz mittig! Also immer noch eher warm als kalt) und das Wasser wird wieder kälter und zwar zu kalt zum Duschen. Es tut mir leid, dass das so lang geworden ist... Hat jemand eine Vermutung, woran es liegen könnte?

Es war bereits der Hausmeister vor Ort, der meinte, es könnte nur am Schlauch der Brause liegen... allerdings ist der Schlauch schon ein neuer (seit 3 Monaten) und mit dem alten Schlauch hatte ich das auch... auch die Brause hatte ich schon einmal ausgetauscht (es handelt sich um einen Standard-Duschkopf - keine große Regenbrause)

Vielen Dank und viele Grüße

Sandra

...zur Frage

Darf ich meine Keller vermieten?

Hallo ich und meine Frau wohnen bei Eigentum und bei meine Keller ich habe wie kleine Wohnung gebaut mit Küche, Toilette und Dusche und kleine Wohnzimmer weil ich und meine wir haben bei unsere Garten eine Baracke wo wir nützen wie Keller. Jetzt meine Bruder vor Ende 2017 gekommen Deutschland und er wohnt bei mich und meine Frau aber normal nur profisorich aber in Hamburg schwer eine Wohnung finden. Unsere Keller ( mit Küche, Toilette, Dusche und kleine Wohnzimmerraum ) hat Größe von 46m². Darf ich diese Keller wie Wohnung an meine Bruder vermieten.

Unsere Stadt wo wir wohnen ist bei Hamburg und ich meine Keller am meine Bruder würde vermieten für 250 € kalt plus 100 € ( GEZ, Wasser, Strom ) also Gesamt 350 €

Danke für Antwort

...zur Frage

Legionellen in einer Solardusche?

Hallo,

wir haben bei uns im Garten einen Swimmingpool und haben uns dazu entschlossen, dieses Jahr eine Solardusche aufzustellen. Dadurch ist es möglich, warm zu duschen aber ohne zusätzliche Stromkosten. Nun habe ich bisschen im Internet recherchiert und laut http://www.solarduschen-test.de/ können sich in einer Solardusche Legionellen bilden. Wisst ihr da evtl. mehr oder habt schon mit Legionellen Erfahrungen gemacht? Möglicherweise hat ja einer von euch eine Solardusche im Garten stehen. Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?