Solarboot selber bauen - Was beachten?

2 Antworten

Benutze mal deine Tastatur und gebe "google" ein......dann deine Fragestellung!

Zur Info: es liegt nicht an der Solarzelle, wie schnell ein Boot ist, sondern am Motor. Leichtes Material wie z. B. Depron. Selbst Schüler in der 4. Klasse können mit Anleitung eine Fernsteuerung einbauen, die gibt es aber nicht umsonst! Die günstigste (mir bekannte) 2.4GHz kostet 70€

Wie gross müssen die Solarpanels sein, um das Boot auf ca. eine Geschwindigkeit von 15 km/h zu bringen?

Ohne viel zu rechnen? Vieeel vieeel größer als euer Boot!

Wie schwer ist es ausserdem, das Boot mit einer Fernbedienung auszustatten? Wäre das für Schüler der 8. Klasse in 2,5 Tagen machbar?

Wenn ihr von einem ausrangierten Boot die Elektrik ausschlachtet und die verwendet ist das vielleicht zu schaffen. Aber da muss man schon ein wenig Know-How mitbringen...

Mein Rat: Bastelt einen "Raddampfer" - ohne Fernsteuerung. Und peilt eine Geschwindigkeit von 15cm/min an.

Was möchtest Du wissen?