Solar geoegineering: Also die Freisetzung von Partikeln in der Stratosphäre, um der Erderwärmung zu begegnen. Hat der Wahnsinn noch ein Ende?

4 Antworten

Das bringt sowiso nichts. Das damit die Erderwärmung aufgehalten wird, ist sowiso nur ein vorgeschobener Grund, es geht um was anderes. Durch diese Technik werden viel zu wenige Sonnenstrahlen reflektiert, als das dies Auswirkungen auf das Klima haben könnte. Wenn ein Vulkan ausbricht und Unmegen von Asche in die Atmosphäre schleudert ist das was anderes als das bisschen Geoengeenering.

Nein. 

Der Wahnsinn beginnt mit der Explosion der Geburten.

Mehr Menschen, mehr Hunger, mehr Energieverbrauch, mehr Wärme.

Darauf hat auch der berühmte Bericht: "Die Grenzen des Wachstum" hingewiesen. Aber man hat alles andere gelesen, das nicht.

Weshalb sollte er ein Ende haben? Noch werden solche Möglichkeiten diskutiert und erforscht, aber noch hat man nicht damit begonnen. Man weiss nicht ob es machbar ist und falls ja, welche Auswirkungen dies hätte. 

Was möchtest Du wissen?