Sokrates und Platon

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

na dann schau mal beim guten PLATON http://www.anderegg-web.ch/phil/platon.htm

*Dieser glaubt doch, etwas zu wissen, was er nicht weiß, ich aber, der ich nichts weiß, glaube auch nicht zu wissen. Ich scheine doch wenigstens um ein Kleines weiser zu sein als dieser, weil ich, was ich nicht weiß, auch nicht zu wissen glaube.


und Sokrates* WEISHEIT

Niemand ist weiser als Sokrates", befand das antike Orakel in Delphi. Sokrates selbst meinte eher bescheiden: "Ich weiß, dass ich nichts weiß". Er verstand Philosophie nicht als Besitz von Weisheit, sondern als Streben danach.

Quelle: Verteidigungsrede des Sokrates I, 6*

Was möchtest Du wissen?