Soja-Pudding als Schokoaufstrich-Ersatz?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schau mal:

Schokoaufstrich

Zutaten 100 g Alsan (Zimmertemperatur) 100 g fein gemahlene Cashewkerne (oder Mandeln oder andere Nüsse) 2 EL Ahornsirup 1 - 2 EL entöltes Kakaopulver (oder Carob) 1 EL Kokosöl evtl. 1/4 TL gemahlene Vanille

Zubereitung Schokoaufstrich Alsan schaumig rühren. Dann nacheinander die fein gemahlenen Nüsse, das Kakaopulver, die Vanille sowie das Süßungsmittel unter die Butter rühren.

Wenn Sie das Gefühl haben, der Schokoladenaufstrich sei noch zu fest, dann geben Sie einfach noch 1 EL Kokosöl hinzu. Schon ist Ihr Brotaufstrich fertig.

Füllen Sie diesen in ein Glas mit Schraubdeckel und bewahren Sie den Aufstrich im Kühlschrank auf.

Naschkatzen essen den schokoladigen Frühstücksgenuß auch zu Waffeln.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/schoko-aufstrich.html

Pummelweib 01.11.2013, 15:59

...oder das hier:

Schoko-Nuss-Creme

Zutaten 100 g Kokosöl 50 g Zartbitterschokolade 50 g Haselnussmus Ahornsirup nach Geschmack

Zubereitung Schoko-Nuss-Creme In einem Topf wenig Wasser zum Kochen bringen. Eine Edelstahlschüssel auf den Topf stellen und die Schokolade darin erwärmen, bis sie flüssig ist.

Die Schokolade ein wenig erkalten lassen und unter das Kokosöl rühren. Das Haselnussmus ebenfalls unterrühren. Die Schoko-Nuss-Creme mit Ahornsirup nach Geschmack süßen.

Fertige Creme im Kühlschrank aufbewahren.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/schoko-nuss-creme.html

0

Man kann Schoko-Aufstrich selbst herstellen. Dafür braucht man Haselnussmehl, Kakaopulver, Sirup (oder Puderzucker) und Margarine. Die optimalen Mengenverhältnisse findest du mit einer schnellen Rezepte-Suche heraus.

Wenn es schneller gehen muss, empfehle ich Edelbitter-Schokostreuseln. Die kann man auf ein Margarine-Brot streuen und mit dem Brotmesser andrücken.

Du musst nicht unbedingt Pudding als Ersatz nehmen. Heutzutage gibt es von so gut wie jedem süßen Brotaufstrich eine vegane Alternative. Schau dich einfach mal in einem gut sortierten Bio Laden oder Reformhaus in deiner Nähe um. Da findest du sicher etwas.

Es gibt von Chocoreale Haselnuss-Schoko-Aufstrich, der vegan ist, kostet das Glas aber auch fast 5 Euro. Aber mal ehrlich, sowas ist doch eigentlich nichts für den täglichen Genuss. Mach das am Wochenende morgens auf's Brötchen, dann bleibts auch erschwinglich. :)

Den Sojapudding den ich gerade zu Hause habe, würde ich nie für einen Brotaufstrich nehmen.
Erstens ist er nicht dickflüssig genug, zweitens fehlt es auch am intensiven Schokogeschmack.

Probier's doch aus.

Mein Fall wäre es allerdings nicht.

Was möchtest Du wissen?