Sohn schlägt eigene Mutter?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich die Polizei rufen und das genau schildern, wie hier beschrieben. Lieber einmal zuviel gerufen und die Polizei stellt fest, daß es nichts ist als nichts unternommen. Da hätte sie am besten umgehend die Polizei gerufen und dann in der Nähe gewartet, um zum einen zu sehen, ob er die Wohnung verläßt und um der Polizei zu zeigen, wo es passiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Juvia072 09.10.2016, 23:41

Meine Mutter hat sich die Adresse aufgeschrieben und auch dort dann gewartet. Es kam niemand raus und drinnen war es auch noch still.

 Danke für deine Antwort. 

0
DerTroll 09.10.2016, 23:43
@Juvia072

Also das mindeste, was sie da hätte tun sollen, ist die Polizei rufen, wenn sie nicht selber einschreitet. Aber dann ruft die Polizei wenigstens jetzt sofort.

0

Ob diese Geschichte wahr ist oder nicht kann ich von hier nicht beurteilen. Ich möchte dir mal glauben auch wenn du zugeben musst das das geschilderte schon starker Toback ist. In so einem Fall sollte mann sofort die Polizei rufen. Das ist auch jetzt noch möglich. Also mir würde das nicht aus dem Kopf gehen , da muss doch etwas unternommen werden oder? Also ruf du die Polizei! Erkläre worum es geht! Und die werden sich das ganze mal ansehen. Also ich könnte mit dem Wissen nicht schlafen. Ruf an! 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für euer eigenes Gewissen ist es immer besser, einmal mehr die Polizei gerufen zu haben.

Ist die Geschichte wahr, solltet ihr handeln. Ist sie gelogen, hat ihr euer nötigstes getan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AriZona04 09.10.2016, 23:33

Würde ich genau SO auch empfehlen!

0
Mirtaslil 09.10.2016, 23:34

ich auch

0

Es scheint, dass das öfters vorkommt und dass die arme Frau, sich gegen die beiden Teenies nicht wehren kann - ich würde es bei der Polizei melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo allerseits

Ich würde die Polizei verständigen. Was wären die Konsequenzen? 

1. Die Geschichte ist genau so passiert, Mutti hat sich nicht geirrt, Frau gibt das zu: Gut so. Polizei wird aktiv.

2. Die Geschichte ist genau so passiert, Mutti hat sich nicht geirrt, Frau gibt das NICHT zu: Die Polizei wird trotzdem aktiv, die Sache wird aktenkundig, sehen wir weiter.

3. Mutti hat sich geirrt: Alles gut für alle. Lieber hinsehen als wegsehen!

Geht gleich morgen früh zur Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?