Sohn hat sich von Taschengeld Schoko Riegel beim Zahnarzt gekauft - Dann wollte er 60 Cent für eine Einmal-Zahnbürste von mir - Gerechtifertigt?

16 Antworten

Im Warteraum bei Eurem Zahnarzt steht ein Snack--Automat?  ;-)))

Ein geschäftstüchtiger Mann, Euer Zahnarzt, da gibt's nix!  

Im Prinzip hast Du recht, allerdings hätte ich nicht erlaubt, dass er sich vor der Behandlung einen Schokoriegel kauft und auch noch isst.  Eine Teilschuld kann ich Dir nicht absprechen. Da Dein Sohn anscheinend noch nicht so weit denken kann, müsstest Du ihn trotzdem in dieser Richtung unterstützen, auch wenn er SEIN Geld verwendet.

Diese Diskussion könnte fast genauso zwischen mir und einem meiner Söhne laufen! :)

Ich sehe es genauso wie du, die Zahnbürste sollte dein Sohn selber bezahlen, da er sich die Zähne ja auf eigenes Verschulden wieder schmutzig gemacht hat.

Normalerweise wären Zahnbürsten ja etwas, dass die Eltern bezahlen, aber in diesem Falle rechtfertigt es auf jeden Fall, dass er die Kosten übernimmt.

Aber mal eine ganz blöde Frage: Was ist das für ein Zahnarzt, der Schokoriegel in seinem Wartezimmer verkauft?!? Ist der auf Kundenfang aus?!

Du hast Recht, merkwürdiger Zahnarzt. Sachen gibt's.

0

das kommt darauf an, wieviele zähne dein sohn noch hat. ich würde eine prämie vereinbaren: 0 bis 20 zähne = 50% beteiligung bei den zahnputzkosten, 20-25 zähne (backenzähen stärker werten) = 75% beteiligung, ab 26 zähne = 90% beteiligung. aber ein selbstkostenanteil sollte bleiben.

Schiefe seitliche Schneidezähne, was tun?

Ich bin M/13 und habe wie es im Tiegel steht, schiefe seitliche Schneidezähne. Als ich vor paar Monaten beim Zahnarzt war, fragte ich ihn ob ich eine Zahnstange brauche, weil meine beiden seitlichen schneide Zähne einfach sehr ungerade sind und es mich wirklich nervt. Er sagte eigentlich brauche ich keine und muss mir darüber keine Sorgen machen.Ich kann nicht lächeln oder lachen, weil es mir so peinlich ist, und wenn ich es tue, gucken mich die Leute immer so dumm an. Meine Frage: was kann man jetzt dagegen tuen? Ich habe auch im Internet viel drüber recherchiert, aber nichts nützliches bisher gefunden. Bitte Hilfe!!!!!!!

...zur Frage

Nervenentzündung nach Zahnfüllung?

Hallo! Ich war vor einer Woche beim Zahnarzt, der zu mir meinte ich hätte ein sehr tiefes Loch in einem Zahn (hatte vorher nie Probleme mit diesem und sah auch eig. nie aus, als wäre ein Loch drin), aber ich dachte der muss es wissen und dann fingen sie auch schon an zu bohren. Ich bekam eine Kunststofffüllung rein, die sich komisch anfühlte (zu hoch, rau und kantig) und nach einer Woche bekam ich Schmerzen beim essen und trinken (vor allem kaltes Wasser). Es bröckelte immer wieder etwas von der Füllung ab wenn ich mit Zahnseide zwischen die Zähne gegangen bin und blutete leicht. Dann bin ich natürlich direkt wieder zum Arzt, der mir sagte mein Nerv sei entzündet. Er bohrte die Füllung komplett wieder raus und füllte es wieder mit einem Medikament und einer provisorischen Füllung, die nach einem bis zwei Monaten wieder raus soll. Ich habe nun aber ein echt komisches Gefühl bei der ganzen Sache, weil mir überhaupt nicht richtig mitgeteilt wurde was gemacht wurde und ich auch nie wirklich gefragt wurde und immer zu allem gedrängt. Hat jemand Erfahrung mit so medikamentösen Füllungen und kann mir sagen, ob das hilft oder weiß vielleicht wer ob es sich wirklich wie eine Nervenentzündung anhört? Ich habe echt Angst "beschissen" zu werden (von einem Zahn der nie wehtat zu einem der wenn es so weitergeht eine Wurzelbehandlung bekommt) Vielleicht hat ja jemand einen Rat für mich!

...zur Frage

Freiliegende Zähne tun bei Druck weh?

Hi.

Im Oberkiefer auf der rechten Seite hatte ich vor ein paar Jahren eine starke zahnfleischentzündung. Davon ist das Zahnfleisch etwas zurückgegangen.

Vor ca. 5 Monaten habe ich 2 kleine Füllungen bekommen, da ich zahnzwischenraumkaries hatte.

Frage: Kann es sein, dass freiliegende Zähne bei Druck schmerzen? Seit ca. 6 Monaten tut mir an 2 Zähnen wenn ich mit der Zahnbürste putze etwas weh. Beim kauen tut es nicht weh und ich hab auch nur ab und zu Probleme mit Heiß oder Kalt.

Kann es wirklich nur von den freiliegenden zähnen kommen oder steckt da eine Entzündung hinter? Bzw. kann ein Nerv entzündet sein?

Sieht man sowas auf einem Röntgenbild? Hab Angst, dass ich eine Wurzelbehandlung brauche. Außerdem hab ich einen Engstand und einen Fehlbiss. Bevor ich mit Behandlung (Kfo und Kieferchirurg) anfange wollte ich das wohl geklärt haben.

Und bei meinem Zahnarzt dauert es immer etwas mit den Terminen. Daher wollte ich fragen ob jemand das auch hat bzw. hatte.

...zur Frage

Zähneputzen mit Zahnspange (Leute mit Zahnspange oder die sich damit auskennen (: )

Ich hab seit paar Tagen jz meine Zahnspange (fest) im Moment geh ich nach jedem Essen Zähneputzen obwohl auf dem Zettel den ich vom Zahnarzt bekommen habe dass ich nur 2 mal putzen muss (dann halt mit elektrischer. Zahnbürste; Zweireihiger weichborsten Zahnbürste, interdentale Zahnbürste und alle 2 Tage mit Zahnseide.) Mir ist es im Moment einfach lieber nach jedem Essen zu putzen also 2- 3 mal und auch noch morgens nach dem Aufstehen und vorm schlafen gehen. Meine Frage ist jz ob das nicht iwie schlecht für die Zähne ist wenn ich manchmal 5 mal am Tag Zähne putze? und vorallem wie habt ihr das gemacht mit festen Zahnspangen?. Und wie soll ich das in der schule machen ?

...zur Frage

Schmerzen beim Schoko Essen! Karies?

Hi, ich bin 13 Jahre alt und bei den letzten 3 Zahnarzt Terminen habe ich immer besonders gezuckt als die Zahnärztin mit Luft über einen bestimmten Zahn geflogen ist! (Also es tat ein bisschen weh!) Vor kurzem habe ich auch meine Zahnspange herausbekommen und dabei entdeckte die Kieferorthopädin einen Schwarzen Fleck auf dem zahn wo das immer so gezwickt hat. Sie sagte das ich mal zu einem Zahnarzt damit gehen sollte. Wir haben direkt danach ein Termin gemacht. (Der Termin ist in ungefähr 2 Wochen.) In den letzten Tagen fing es an ein bisschen zu zwicken wenn ich Schokolade esse! Das ist aber nur bei Schokolade. Bei allen anderen Süßigkeiten ist das nicht so! Ist das ein Anzeichen für Karies? Und warum ist auf dem Zahn so ein Schwarzer Fleck?

PS: Ich putze meine Zähne nicht so gut! Ich versuche zumindest die Zähne richtig zu putzen aber es klappt iwie nicht! Die Zahnärzte schimpfen fast bei jedem Termin!

...zur Frage

Plastik retainer Zahnfüllung?

Hallo

Also ich hatte Lange Zeit eine feste Zahnspange als sie raus kam sagte mir mein Zahnarzt schon den einen Zahn muss man im Auge behalten da könnte bald eine Füllung notwendig sein. Nun knapp 2 Jahre später ist es leider soweit ich brauch meine erste Zahnfüllung. Von meinem Kieferort. habe ich so einen Plastik retainer bekommen den ich ü über nacht immer reinmachen soll damit meine Zähne ihre Position halten. Nun währe meine Frage wenn der Zahnarzt eine Füllung in den Zahn macht verändert sich doch auch die Form des Zahnes brauch ich dann einen frischen retainer? Zahlt den dann eigentlich die Krankenkasse? Muss ich da zu meinem ehemaligen Kieferort. oder kann ich da zu irgendeinem gehen (Ich fand den bei dem ich damals war nicht so toll)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?