Sohn hat schmerzen beim Pullern und Schahmgefühl vor Mama, was jetzt?

8 Antworten

Schnell zum Arzt mit dem Jungen, Schamgefühl oder nicht, seinen Penis wird der Arzt schon sehen wollen. Und als nächstes gewöhne dir doch bitte diese Babysprache ab.

Sowas klingt bedrohlicher als es ist. :)

Das wird wohl eine Entzündung der Eichel sein oder auch der Vorhautspitze - je nachdem. Kann er denn seine Vorhaut normal zurückschieben?

So eine Balanitis hat verschiedenste Ursachen, für die der Junge nicht viel kann - Bakterien, Pilze, evtl. auch einfach eine allergische Reaktion auf irgendetwas. Man sollte aufpassen, dass ihm nicht das Gefühl gegeben wird, dass er sich zu wenig gewaschen hat oder sowas.

Bei einer Balanitis verschreibt der Arzt einfach eine Salbe, die die Entzündung verringert (Glucocorticoid + Antibiotikum oder eben Antimyotikum, je nachdem was eben vorliegt)

Der Arzt wird ja sicher mit deinem Jungen nochmal reden. Geh einfach zu einem Mann als Arzt und geh dann aus dem Zimmer raus - vor einem Mann wird es ihm nicht so peinlich sein wie vor seiner Mutter ;)

Lg

Hi MausMaus1000,

das sieht nach einer Infektion aus. Ich würde mit ihm zum Arzt gehen und den sich das anschauen lassen (zB. kann ich hier ja nicht sehen, ob es eine Verletzung gibt, oder ob eine Phimose vorliegt oder ob da weißlicher Belag oder irgendein Ausfluss ist).

Im einfachen Fall hilft Kaliumpermanganat als Desinfektionsmittel (ist besser als Kamille). EIN Kristall auf eine kleine Schüssel lauwarmes Wasser reicht. Vorsicht, das Zeug färbt extrem stark violett, also ein Handtuch unterlegen, bei dem Flecken egal sind. Gibt es in guten Apotheken.

Daß dein Sohn ein Schamgefühl hat, ist schon in Ordnung, das sollte man prinzipiell auch respektieren. Mit 9 kommt er so langsam in die Präpubertät. Und der Penis eines Jungen ist nun mal eine sensible Zone, wie bei Mädchen die Vulva und alles drum herum.

Gruß M.

Was möchtest Du wissen?