Sohn bestellt sachen auf meine Kosten?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Braucht er denn dafür nur deine IBAN oder sind noch andere Daten erforderlich, z. B. ein PIN-Code oder ein Passwort? Wenn ja, solltest du diese sofort ändern.

Oder du hebst alles Geld vom Konto ab, lässt das laufende Konto sperren und eröffnest ein neues Konto. Das dürfte aber mit einem gewissen Aufwand verbunden sein, daher würde ich das an deiner Stelle nur machen, wenn sonst wirklich gar nichts funktioniert.

Ich würde mit Ihm zusammen zur Polizei gehen und ihm erklären lassen, dass das eine Straftat ist und welche Konsequenzen eine Anzeige nach sich zieht.

Falls er nicht aufhört - anzeigen. 

Ansonsten würde ich mir ein neues Konto zulegen und dafür sorgen, dass er da nicht mehr an Daten ran kommt.

Oder das ausgegebene Geld vom Taschengeld abziehen.

Ich bin mir sicher, dass genug Essen Zuhause ist, das scheint für mich eher ein Schrei nach Grenzsetzung.

Eine Idee wäre noch - er sucht sich einen Job, mit dem er sein Junk Bofrost bestellen kann. Oder er macht einen Kochkurs und kocht selbst?

Wieviel Taschengeld hat er? Habe in dem Alter mein Kindergeld zur Verfügung bekommen und gejobbt. Musste mir außer Nahrung alles selbst kaufen, egal ob für Schule, Klamotten oder Kosmetik oder Essen außer Haus.

 War ganz schön blöd, wenn am Ende des Geldes noch so viel Monat über war. Aber eine Erfahrung für's Leben. 

Früh ausgezogen und noch nie in den roten Zahlen gewesen oder irgendwas finanzieren müssen. 

Reden reicht nicht und auch nicht das androhen von Konsequenzen, es müssen welche spürbar folgen... (Nicht körperlich!!!) Entzug von irgendwas, was ihm heilig ist. Und dann musst du eben den Bock aushalten bis er sich ausgebockt hat.

Bank angerufen und gefragt was du machen kannst?

Ich weiß nicht, wie das sonst so bei euch lief, aber es erweckt den Anschein, dass sein Verhalten nicht das eigentliche Problem ist.  

Falls ich mit meiner Vermutung richtig liege: Familienberatungsstelle aufsuchen....

Das, was er bestellt hat, vom Taschengeld abziehen.
Wenn es nicht zu viel Aufwand ist, das Konto als letzte Möglichkeit ändern, falls es nicht hilft, wenn du ihm deutlich klar gemacht hast, dass er das lassen soll; zuerst genannte Konsequenzen auch ihm mitteilen. Sollte sein Taschengeld nicht reichen, dann Geldgeschenke von ihm einziehen.

Sachen bestellt aber mehr erhalten?

Also ich habe mir bei ASOS zwei Sachen bestellt. Ich habe heute das Paket das auch an mich adressiert war erhalten. Meine Sachen die ich bestellt habe waren drin. Allerdings befand sich noch ein weiterer Artikel, das ich aber nicht bestellt hatte. Auf der Rechnung stehen nur meine Sachen. Auf das Formular stehen auch nur meine Sachen. Was soll ich jetzt mit der Ware machen, die ich dazu geschickt bekommen habe?

...zur Frage

kann Ex nach 3 Jahren Dinge zurück fordern?

Ich habe eine Beistandschaft beim Jugendamt für meinen Sohn beantragt um Ärger um den Unterhalt zu entgehen, aus Ärger darüber verlangt Ex den damals zurück gelassenen (lass ich dir da damit Sohn abends Sandmann schauen kann ) Fernseher und den Laptop sofort zurück.Kann er das verlangen ?Er ging und ließ die Sachen da um nicht als Schwein da zu stehen. er droht mit Anwalt.

...zur Frage

Versteht ihr das mit den Plus-Produkten bei Amazon?

Ich habe heute für meinen Mann Sachen bestellt, einer der Artikel war ein Plus-Produkt, bekommt man nur, wenn man für 29,-- Euro andere Artikel bestellt. Ist das so richtig? Nun sagt mir mein Sohn, dieses Plus-Produkt hätte mir nicht in Rechnung gestellt werden dürfen,da ich für über 32,-- andere Sachen gekauft habe. Klärt mich bitte mal auf. Danke. Lilo

...zur Frage

7 jähriger Sohn hat online viele Artikel bestellt?

Kein Plan wie er es gemacht hat. Aber er hat von meinem Tel viele Sachen von verschiedenen Online-Shops bestellt.Als ich mein tel halbe std Vergessen hatte.Er kann lesen und schreiben und unsere Adresse kennt er auch.

Wie komm ich jetzt aus der Sache wieder raus? Muss ich die bestellten Artikel bezahlen? .

...zur Frage

Jähzorn bei Kindern - wie reagiert man da am besten?

Mein Sohn ist 12 Jahre alt und oft sehr jähzornig. Er schreit und schmeißt Sachen um sich. Wie reagiert man da am besten oder sollte man mit ihm mal zu einem Therapeuten. Wir haben ihn noch nie geschlagen und sind auch sehr geduldig mit ihm. Sein aggressives Verhalten kann also nicht an uns liegen. Freue mich über jeden Tipp.

...zur Frage

Lastschrift geld

Hallo :),

ich wollte estwas per Lastschrift bezahlen. Wird das Geld sofort vom Konto abgebucht oder kann man auch erst ein paar bzw 1 Tag später Geld auf dem Konto haben. Also ich wollte heute bestellen aber zur Zeit ist kein Geld auf dem Konto drauf.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?