Sohn 6 Jahre und Klein trotz fruchtzwerg usw...

... komplette Frage anzeigen

38 Antworten

Besuche doch mal einen Endokrinologen und lass dein Kind von ihm testen. Bekommt das Kind eine Vollständige Ernährung (z.B. genügend Fleisch (keine Würste), Obst und Gemüse)? Man wächst am meisten whärend man Schläft also genügend Auschlafen. Wenn das Kind also am Tag ein Mittagsschläfchen haben will, ruhig zulassen. Außerdem sollte er sich viel draußen bewegen. Am besten hilft das Schwimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsinn. Man wächst damit nicht, es ist nur die Werbung die das suggeriert. Aufhören das zu geben und richtig ernähren, wie ein normaldenkender Mensch. Hibt auch gewisse Beratungsstellen dafür, bzw. man kann im Internet nachschauen unter "wie ernähre ich mein kind richtig?" - man kann vieles falsch machen, wenn man den Medien glaubt, also, nicht den Medien glauben, nicht immer, manchmal haben sie auch ab und zu recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Fruchtzwerge wird man nicht größer, zumindestens nicht so wie es die Werbung verspricht. Schaust du mal auf die Nährwerttabelle wirst du sehen dass dort viel zu viel Zucker drin ist. Ein Normaler Quark enthält genauso die Stoffe die da drin sind, aber mit weniger Zucker, also wennn der Quark gerne gegessen wird auf diese Variante umsteigen. Bei der Kalorienanzahl die 6 Fruchtzwerge haben muss er sich zum Ausgleich massig bewegen. Nur eine ausgewogene Ernährung kann das Wachstum unterstützen, eine Einseitige Zufuhr wird nie helfen. Eine ausgewogene Ernährung und viel bewegung an der frischen Luft helfen jedenfalls besser als Fruchtzwerge. Außerdem sind manche Kinder halt kleiner als andere. Viele holen die verlorenen Zentimeter auch wieder auf, manche die früher die kleinsten waren sind später die grösten in der Klasse. Siehst eigendlich nur du die größe deines Kindes als problematisch an. Es könnte ja auch ein Wachstumshormanmangel vorliegen, dass könnte dein Kinderarzt feststellen lassen. Ansonsten es muss doch auch kleine Menschen geben. Ich bin sehr klein und habe kein Problem damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo Fruchtzwerge sind kein grundnahrungmittel und keine gesunde ernährung für Kinder da sie zum grössten teil aus Zucker bestehen. gesunde Nahrung sollte aus gemüse und Obst sowie Milch sein und die köpergrösse wird sich mit einer gesunden ernährung schnell regulieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ernähr deinen Sohn vernünftig und nicht mit Zuckerpampe mit zugesetzten Vitaminen, die nämlich lange nich die Wirkung von natürlichen Vitaminen haben. Es ist doch nich so schwer sich vernünftig zu ernähren. Oder willst du, daß er außer an Fettleibigkeit zu leiden auch noch schlechte Zähen bekommt durch den ewigen Zuckerkonsum. Du willst einem doch nich erzählen, daß er nach jedem Fruchtzwerg die Zähne putzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch wohl jetzt eine Scherzfrage, oder? Natürlich wird dein Sohn dick, wenn er täglich 6 Fruchtzwerge verspeist, weißt du, was die Kalorien haben. Irgendwann wird dein Sohn halt sagen, ich bin nicht dick, nur untergross (= GARFIELD). Jeder Mensch ist halt so, wie er ist. Gehe mit deinem Sohn zum Kinderarzt und frage mal den, ob man hinsichtlich der Größe was machen kann, alles andere kannste vergessen, und gebe ihm normale Kost zu essen und lasse die "Dickmacher" weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ja eine eigene, von der Medizin abweichende Meinung. Fruchtzwerge sind Klasse. Aber niemand sollte sich viel bewegen, denn wenn man sich viel bewegt, wird die Wirbelsäule bei jedem Schritt/Sprung gestaucht. So kann man nicht wachsen. Die Energie von Fruchtzwergen, fetten Schweinshaxen (Fett ist ja Energielieferant!!), die Vitamine von Nimm 2 etc. können sich nur dann explosionsartig in den Wachstum ausbreiten, wenn der Mensch liegt, denn dann drückt kein Gewicht von "oben" auf die Wirbelsäule. Davon bin ich felsenfest überzeugt. Allerdings bin ich leider kein Mediziner. Ich werde den beweis noch antreten müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sunstorm 06.10.2010, 23:33

Wiso bin ich dann 1,83 Groß wobei ich regelmäßig Sport treibe?

0
Michael339 06.10.2010, 23:44
@Sunstorm

Du wärst nach meiner Theorie 2,60 m groß, wenn Du Dich an meine Regel gehalten hättest. Vermute ich mal!

0

Das ist jetzt nicht Dein Ernst oder ? Lass ihn Sport machen und sich bewegen, dann stelle ihn auf eine gesunde Ernährung um möglichst Vollwertkost (vollwertige Kost) oder zumindest auf Vollkornprodukte... Davon wächst er zwar nicht schneller, bekommt aber keine Gewichtsprobleme und der Körper hat es auch mit dem wachsen einfacher !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der bleibt ein Fruchtzwerg sein Leben lang, wenn du auf diesen Werbeschwachsinn hörst.

Gehe lieber einmal zum Arzt und lasse ihn untersuchen, denn da fehlen evtl. Wachstumshormone und die kannst du mit dem Zuckerkrampf nie ersetzen.

Damit machst du dein Kind eher krank als gesund, genauso wie mit Actimel und ähnlichem Schwachsinn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist jetzt en enormer Witz oder was??? Fruchtzwerge fördern doch nicht wirklich das Wachsen!!! Sie haben nur viel Fett und Zucker, das macht eben dick!!! Geh mit dem Knaben raus an die frische Luft, gib ihm Gemüse, ein bißchen Fleisch, ein paar Nudeln oder Kartoffeln, Milch soll er trinken, Obst essen und viel Spaß habe. Größer wird er davon natürlich nicht, wenn Du deshalb Sorgen hast, geh zum Kinderarzt!! Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider ist Sohn nicht nur breiter, sondern auch jünger geworden Fruchtzwerge essen... Hilft das auch bei Erwachsenen? Viele wollen doch nicht alt werden. Wäre ein völlig neuer und riesiger Markt für Fruchtzwerge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach warten nicht jeder wächst gleich shcnell irgendwann hat er auch ein wachstumsschub :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum braucht man in Deutschland für alles eine Lizenz, nur nicht für's Kinderkriegen? Hallo, du Fruchtzwerg-Rabenmutter: Du solltest deinem KInd lieber Frucht-Riesen zu essen geben - besser noch: das Kind in Obhut und Pflege!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was schlimmeresals fruchtzwerge kann man seinem kind nicht geben,aber die industrie hat sie eben gut verarscht.

Lassen sie mal ein lachtosegentets, fructosegentest, histmiintolernztest und igg4 Test auf Gluten und weizen machen und melden sich dann unter allewirdgut@hambug,de dr harry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

6 Fruchtzwerge lassen dein Kind nicht wachsen, sondern machen es fett, weil mehr Zucker drin ist, als alles andere. Geh zur Ernährungsberatung und beschäftige dich mal ernsthaft mit kindgerechter Ernährung!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ub00t 16.03.2011, 14:54

Ist doch ne Scherzfrage! Da kann man nur in etwas so antworten: Steht ja schon auf der Verpackung: Zwerge, wasch seine Bettwäsche lieber mit Weissem Riesen, da wächst er über Nacht, und zum Frühstück nen Löffel TurboSlim, da wird er garantiert schlanker - oder ähnlich intelligent

1

ja das fördert das Wachstum , allerdings wie du richtig bemerkt hat das Wachstum in die Breite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuchs mal mit rindfleisch. wenn du glück hast erwischt du welches mit wachstumshormonen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

6 Stück? kein wunder dass er Dick ist. Der Vater nimmt ihn am einen Ende, die Mutter am anderen... ZIEHEN! Könnte was nutzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, und die Aufbaupillchen für Calsium, Eisen, Magnesium und sämtliche Vitamine nicht vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kaannst was machen das er nicht mehr zunimmt , gib ihm keine 6 fruchtzwerge mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?