Sohn 6 Jahre hört nur auf mich (Vater), wenn meine Frau nicht in der Nähe ist

13 Antworten

Ist Deine Frau mit dem kleinen jeden Tag zusammen?War bei uns nichts anderes unser Sohn hörte nur auf mich wenn ich was sagte.Da ich die ersten drei Jahre nur mit ihm zuhause war und dann kam er in den KG.ich holte unseren Sohn ab,ging mit ihm einkaufen,nachhause und kümmerte mich um ihn sein Vater kam viel später meistens schlief der kleine schon.Als er dann mit seinem Papa allein war hörte er auf ihn aber sobald ich da war war es vorbei.Da war ich wieder die Bezugsperson.Ihr müßt euch einig sein und zusammenhalten was die erziehung angeht.Viel Glück das wird schon!

bitte deine Frau hinter dir zu stehen. Sie sollte eueren Sohn auffordern, zu hören oder das zu machen, was du als Papa sagst. Nur so wird er auch auf dich hören, wenn sie dabei ist. Auf keinem Fall sollte sie etwas anderes von ihm wollen oder sagen. Das verwirrt das Kind und sie fällt dir in den Rücken. Sage ihm klar, dass er darauf zu hören hat, was du ihm sagst. Du musst dir schon ein wenig Respekt verschaffen...

Das ist ein Machtkampf, da müßt Ihr euch einig sein (Also Mama und PAPA) , wenn deine Frau die gleiche Ansage macht , lernt er, daß sich die beiden "großen" einig sind, und fragt auch irgendwann nicht mehr nach... bleib dran, das sind die Grundsteine des Lebens, erstes Aufbäumen heißt, du bist auf dem richtigen Weg

Was möchtest Du wissen?