Softwareoptimierung eintragen/WIE?

4 Antworten

Hallo!

Da du ja irgendwoher die Information der Software-Optimierung - übrigens, ein netter Ausdruck für Chip-Tuning -, bekommen hast oder gesehen hast, würde ich mich an diese Stelle wenden, an den Tuner.

Da dein Motor ein Twin Turbo Dieselmotor ist, solltest du bei der Wahl der Tuner extrem vorsichtig sein, denn ein Turbomotor, noch dazu mit Registeraufladung, ist schnell kaputtoptimiert!

Da ich alles schon erlebt habe, würde ich dir von einem Chiptuning bei deinem Motor abraten. Der Motor geht sehr gut und das kann sich schnell ändern, wenn die Abstimmung der beiden Turbos nicht mehr astrein funktioniert.

Denn eines sollte dir bewusst sein, beim Chiptuning wird hauptsächlich in die Turbo-Programmierung eingegriffen.

Als kleiner Tipp: Sollte der Tuner über keinen Leistungsprüfstand verfügen, dann vergiss ihn sofort wieder

LG Bernd

das war jetzt ein Vortrag, und dann noch ein sachlich falscher, und keine Antwort..

0

Ich denke, du meinst eine Kennfeldoptimierung, habe ich auch gem8.
Die nötigen Unterlagen für's Pickerl bekommst normalerweise beim Programmierer oder Tuner..

Aha, du hast also ein Chip-Tuning bei deinem 1er Diesel-BMW mit Registeraufladung machen lassen.

Dann nenne doch bitte dem FS deinen Tuner, damit er endlich eine Antwort bekommt.

LG Bernd

0

nein, hab ich nicht... du verwechselst Äpfel mit Birnen.. eine Kennfeldoptimierung ist kein Chiptuning.. die FA. die es bei mir gemacht hat gibt's in Österreich nicht, da muss es selber googeln.. ein seriöser Tuner hat die Unterlagen für den TÜV..

0

Ein chiptuning kriegt niemand raus bei keiner kontrolle außer eine box die einen motorschaden verursacht ich könnte dir in stuttgart BAM-Chiptuning der kriegt 265ps raus und 480nm

Was möchtest Du wissen?