Software für Ernährungsplan?

2 Antworten

Wozu nen extra Programm? Du brauchst dafür doch eigentlich nur ne Exceltabelle in der du dann deine Mahlzeiten usw. einträgst. Die Infos zu Fett, Protein usw. kannst du dir ja ausm Netz holen und dann in die Exceltabelle eintragen. 

Meine "Essenspläne" für die nächste Woche schreibe ich auch nur auf nen Zettel auf und trage sie dann wenn ich sie fertig gekocht habe (und genau weiß wieviel ich gegessen habe davon) ins Ernährungstagebuch von fddb.info ein. 

Ein Programm daher, weil ich mehrere Ernährungspläne erstellen möchte.

Natürlich geht das auch in Excel, keine Frage. Der Aufwand ist aber sehr groß und für mehrere Pläne dann auch wirklich Zeitaufwendig.

Ich suche also kein Tagebuch oder sonstigen Tracker, sondern ein Programm womit sich Ernährungspläne erstellen lassen.

Trotzdem vielen Dank...

0

Ich habe das mal angefangen auf Excel aufzubauen und bin fast verrückt geworden. Da musst du echt viel eintippen 

Wie kann man abnehmen, wer hilft dabei richtig?

So ich frag einfach mal hier...

Ich bin männlich und 19 Jahre alt zudem habe ich gut 120kg auf den Rippen und möchte eigentlich wirklich was gegen machen. Bin jeden Samstag schon mit einigen Freunden in der Sporthalle Fußball spielen usw.

An sich glaub ich aber nicht das 1x die Woche 2 Stunden reicht zudem hapert es an der Disziplin und naja gesundes Essen schmeckt halt nicht so gut ;D

Hat da jemand Tipps wie man das hin bekommt grade an der Ausdauer hapert es bei mir.

Hab schon überlegt ins Fitness Studio zu gehen aber da hört man auch oft drüber das man da alles falsch macht und keiner was erklärt.

Jemand Erfahrungen bzw Tipps zu dem Thema?

Ich danke im vorraus!

...zur Frage

Wie stelle ich meine Ernährung richtig uum?

Hi, ich würde mich gerne gesünder ernähren. Leider weiß ich nicht, wo ich anfangen soll. Könntet ihr mir Tipps geben? (Zur Info: Ich mache nebenbei ein paar Workouts (jeden Tag, ist aber nicht soo viel))
Danke 😘

...zur Frage

Supplements mit 14/15?

Hallo, ich bin 14 Jahre Alt,1,80m groß und 73kg schwer. Ich trainiere seit 1 Jahr jeden 2ten Tag meinen ganzen Körper dabei trainiere ich viel mit meinem Eigengewicht aber auch sehr viel Hanteln bis max 10kg.Habe jetzt einen 40er Bizeps und eine schöne V-form und würde dann mit 15 Jahren endlich ins Fitnessstudio gehen.Was meine Ernährung betrifft die ist sehr Proteinreich und auch an kcal fehlt es nicht (3000-3500 am tag).Meine Frage ist sollte ich dann wenn ich ins Fitnessstudio gehe Supplements zu mir nehmen wie z.B:Whey Protein ? Oder sollte ich das auf später verschieben ?

Ich bedanke mich schon im voraus :)

...zur Frage

Abnehmen und Cheatday - Kontraproduktiv oder fördernd?

Hallo liebe Community,

momentan versuche ich nach starker Gewichtszunahme wieder abzunehmen. Bis September wäre mein Ziel etwa 10-12 Kilogramm loszuwerden, also nichts sonderlich Brachiales :D

Nur mache ich das momentan so, dass ich noch keine Muskeln aufbauen will, also immer darauf achte, im Energieminimum zu bleiben. Ich nehme an sechs Tagen die Woche 600-1000 Kalorien durch Fleisch und Gemüse zu mir und gehe vier mal die Woche ins Fitnessstudio, wo ich 30-45min Ausdauertrining mache und ergänzend dazu Krafttraining und Dehnübungen, die auf mich angepasst wurden, absolviere. Dazu laufe ich täglich 6-8km, manchmal mehr.

Nun habe ich das die letzten zwei Wochen so gemacht, dass ich an einem Tag der Woche so viel davon essen kann, worauf ich gerade Lust habe, also Döner, Pizza, Alkohol, ...

Da kommt bei mir aber die Frage auf, ob dieser plötzliche Kalorienzuschuss mich in meinem Diät nicht komplett zurückwirft?

...zur Frage

Abnehmen, viel Sport und doch 5 Kilo in einem halben Jahr zugenommen?

Also, ich bin übergewichtig und möchte abnehmen... Ich bin Recht sportlich (viele workouts, ab und zu joggen, schwimmen und reiten... Aber die Kilos wollen einfach nicht weg! Ich habe in einem halben Jahr 5 Kilo zugenommen... Sind 1700 kcal zu viel?

Danke in voraus<3

...zur Frage

Wie nehme ich am besten ab, und was soll ich Essen?

Hallo zusammen,

Ich würde sehr gerne paar Kilo abnehmen, aber weiß nicht was ich am besten Essen soll und zu welchem Zeitpunkt.

Gehe seit 1 Woche wieder in Fitnesstudio (Ausdauertraining) und will diesmal alles versuchen richtig zu machen.

Bin Handwerker und auf der Arbeit auch dadurch sehr aktiv.

Gehe momentan 3 mal in die Woche zum Training. Bin mal eine Zeitlang 4x in die Woche gegangen, aber bin 2 mal nach einem Monat ungefähr Krankn geworden da ich es glaube ich übertrieben hab und mein Körper es nicht gewohnt war.

Meine frage wäre, was könnte ich oder soll ich am besten morgens auf der Arbeit essen, und was nach der Arbeit bevor ich zum Sport gehe oder generell.

Würde mich auf hilfreiche Antworten sehr freuen vielen Dank im voraus

Lg Potter

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?