Softshelljacke auch für den Winter?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

softshell ist eigentlich nicht warm genug, weil das material zwar wind und wasserdicht ist, abernicht wärtm. nimm lieber eine richtige winterjacke

Softshell finde ich gut, wenn man sich körperlich bewegt - zum Warten im Bahnhof wäre sie mir deutlich zu kalt. Da würde ich sowas wie diese anziehen:

http://www.sportscheck.com/p/marmot-outdoorjacke-damen/471464/?SortType=&PageNumber=0%2C00&PageableID=KRsKbN4MW1kAAAE7Z7wUOyPA&PageSize=24&Page=1&FromSearch=true&SearchParameter=%26%40QueryTerm%3D*%26CategoryUUIDLevelX%252FdNMKbN4O1xkAAAE04J8R1For%3DOPIKbN4Ou74AAAE1N20IOL7_%26CategoryUUIDLevelX%3DdNMKbN4O1xkAAAE04J8R1For

Softshelljacken mag ich auch gerne, aber wenn man draußen länger warten muss finde ich sie zu kalt. Ich habe mir letzten Winter eine Wellensteyn Winterjacke zugelegt und das ist die wärmste von all meinen Winterjacken - einfach klasse Material und super verarbeitet, da zieht keine Kälte rein.

diese jacke" ist eig windundurchlässig und ich benutze so ne jacke beim skifahren weil man da ehe warm wird ... und sowas auch für eine zeit wen man in bewegung ist warm hält ..hm für den bahnhof ist diese nicht geeignet

Heey :)

Ich kenne mich jetzt nicht so Gut aus. Aber ich Denke das du wenn es dir zuu kalt wirst eine Fliezjacke runterziehen :) Die Helfen fast immer :D

Bei Madona gibt es zum Beispiel welche... aber ich glaube das diese Jacken auch ohne Fliez reichen! :)

Alles Liebe, Apfelbaum007

Was möchtest Du wissen?