Softewareunterschiede bei Smartphones aus dem Ausland?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo leonie2006520,

bei einem Kauf im Ausland gibt es immer ein paar Kleinigkeiten zu beachten.

Zum einen stelle auf jeden Fall sicher, dass es sich nicht um ein Gerät mit SIM- oder Net-Lock handelt, denn dann ist es nur im jeweiligen Netz des Verkäufers nutzbar.

Wenn ein Hersteller Updates für die Software des Gerätes entwickelt, muss diese jeweils immer vom ursprünglichen Netzbetreiber freigegeben werden (es sei denn, es handelt sich wirklich um ein absolut Betreiberfreies Gerät).

Der große Haken ist natürlich, wenn ein Garantie- oder Gewärhleistungsfall eintritt. denn im Regelfall kannst Du das Gerät zwar auf Deine Kosten hin schicken, der Verkäufer wird aber wahrscheinlich eine Adresse in Frankreich für eine Rücksendung erfordern.

Vor allen Dingen sollte man beim Preisvergleich nicht die Versandkosten unterschätzen, wenn denn überhaupt ein Versand ins Ausland erfolgt. Dann lohnt es sich meistens schon fast wieder, das Gerät im lokalen Einzelhandel zu werwerben.

Gruß,

Lars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?