Softair Verletzungen...

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

3,5j 50%
0,08j 20%
3,0j 10%
2,5j 10%
2,0j 10%
1,5j 0%
0,5j 0%

7 Antworten

3,5j

Ich habe mir mit einer 1 joule softair in die Handgeschossen war zwar nicht beabsichtigt aber ich hatte keine Hautverletzungen würde sich sicherlich bei 2-3,5 joule änderen habe mir auch mal mit einer 5,5 joule softair aus 7m anschießen lassen das tut wirklich weh und ich hatte einen blauen fleck das war aber auch alles ps ich hatte noch kleidung an nur ein dickes Holzfällerhemdt

3,5j

Ich denke das kommt auf die Temperatur und so an.. Aber eigentlich sollte die erst über 3.5 stecken bleibe(also eig. sollte sie gar nicht) aber genau kann ich dir das nicht beantworten, geh zum metzger und kauf ein stück Schwein, dann kannst du's ja ausprobieren( das mein ich ernst)

Auf so was kann man schlecht eine verallgemeinerte Antwort geben. Bei 0,08 Joule kann so gut wie nichts passieren, da meistens Spielzeugepistolen diese stärke haben. 0,5 Joule ist wiederrum erst ab 14 jahren erlaubt, da diese schon mit einer gewissen Stärke schießen. Aber in der Haut stecken bleiben tun sie noch lange nicht. Ich habe mir schon paar mal mit so einer 0,5 Joule starken Softair Pistole gegen die Hand geschoßen, es juckt leicht, mehr ist da aber auch nicht dabei. Für Zielschießen benutze ich mein Baby Desert Eagle, die 2,5 Joule hat. Diese Pistole holt ihre Power nicht von einem Feder, sondern aus einem CO2-Kapsel. Geschoßen wird natürlich nicht mit 6 mm Pastikkugeln, sondern mit 4,5 mm Stahlkugeln. Diese Pistole hat eine ordentliche Wucht, und ich würde es ihm zutrauen, das er beim die Kugeln aus 30m in der Haut stecken bleiben. Ohne Waffenschein darf man ein Softair bis zu einer Stärke von 7,5 Joule erwerben. Alles was darüber geht, kann man nur noch legal mit einem Waffenschein erbwerben. Aber auch mit 7,5 Joule hat man ein wirklich tödliche Waffe in der Hand, mit dem keinesfakk herum experimentieren sollte. Bei dieser Stärke würde die Kugeln sogar wohl aus 30 m ins Fleisch eindringen.

is deine .50AE ne softair oder ne RTP? ich kenn des Kaliber 4,5mm eig nur von RTPs

0
@lebenhasserZWEI

Es ist beides denn, so mal zu Info:

Eine R.T.P ist auch im Endeffekt nur eine Softair/Airsoft. Als Softair/Airsoft werden alle Waffen bezeichnet, die nicht stärker sind als 7,5 Joule. Welches Kaliber dabei jeweils verwendet wird, spielt letzendlich keine relavante Rolle.

0

Was möchtest Du wissen?