Softair Pistole HK P8: Hahn ist gespannt aber Safe mode ist on. Kann nicht entspannen/zurückspannen!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hatte gerade das selbe problem wie auf dem bild im endeffeckt habe ich einfach nur den sicherungshebel mit etwas gewalt zurück gedrückt weil sich in der softair zwei teile miteinander verkeilt haben damit war das problem gelöst

Ich hatte heute genau das selbe. Du musst den schlitten entfernen und dann von außen mit was dünnem harten (ich hab en metal flaschenöffner benutzt) mit etwas kraft den hebel von safe nach fire drücken. Bei mir geht wieder alles einwandfrei. Du kannst natürlich auch nen schraubenzieher nehmen.

Zieh den Hahn so weit nach hinten wie es geht, dann müsstest Du die Sicherung wieder rausbekommen. Wenn nicht ist irgend etwas kaputt.

DDmashine 23.03.2012, 19:07

Ich konnte den Hahn noch ein bisschen nach hinten ziehen. Die Sicherung ist trozdem nicht zu ändern

0
skydive4444 23.03.2012, 19:14
@DDmashine

Versuch den Hahn immer wieder hin und her zu bewegen und gleichzeitig die Sicherung rauszunehmen. Es kann sein das sich etwas gespreitzt hat. Klapt das alles nicht wirs Du sie zerlegen müssen.

0
skydive4444 23.03.2012, 19:39
@DDmashine

Oh je, da ist ja alles aus Plastik. Bin im Schützenverein und kenne das Problem gelegentlich bei Echten Waffen. Bei Deiner musst ja Angst haben das der Hahn abreist wenn Du zu fest daran ziehst. Kunststoff Teile verformen sich zu leicht wenn man zu ruppig damit umgeht. Wenn man das Ding zerlegen kann dann schau rein, zu kompliziert kann es ja nicht sein.

0
DDmashine 23.03.2012, 19:50
@skydive4444

Einige Kleinteile, z.b. Der Hahn und innenbauteile sind aus Metall nur halt das "Gehäuse" ist aus Plastik. Das schlimme ist ja, dass ich nen Kumpel bissl geliehn habe. Da meine Eltern ein Pfand wollten, gab er mir die Waffe als Pfand. Doppelkacke sag ich nur!

0

Was möchtest Du wissen?