Softair Paintjob mit Schlämmkreide

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schlämmkreide ist im Prinzip wie Schulkreide, nur eben nicht gepresst und in Pulverform. Mit Wasser angemischt kann man vorübergehend Waffen und Fahrzeuge damit auf Winter tarnen oder mit zusätzlicher Abtönfarbe gemischt auch für andere Umgebungen abtarnen. Solche Tarnanstriche sind aber nicht als dauerhafte Tarnung gedacht, da wasserlöslich.

Bei vielen Armeen wird eine solche Tarnmaßnahme bei relativ kurzen Übergangsphasen benutzt, wo der dauerhafte Tarnanstrich nicht wirkt. Also z.B. bei Schneefall, oder bei kurzzeitigen Einsätzen, deren Umgebung abweichend von der Standardumgebung ist.

Was möchtest Du wissen?