Softair nicht auf meinem Grundstück?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gehen wir das mal durch:

also darf ich mit meiner Softair die 0,5J hat und somit ab 14 ist im Wald benutzen

Nein.

Muss ich die Polizei vorher fragen ob ich schießen darf?

Es ist sehr sinnvoll, legale Spielfelder bzw. legale Spiele vorher bei der Polizei zu melden, um Missverständnissen vorzubeugen. Die Polizei kann und wird dir aber nicht erlauben, wo mit Anscheinswaffen rumzulaufen, wo es verboten ist. Mehr dazu später.

Kann ich irgendwelche Anzeigen/Geldstarfen etc kriegen?

Ja. Waffengesetz §42a - Führverbot von Anscheinswaffen ausserhalb von umfriedeten Besitztum, mit einer (theoretischen) max. Geldbuße von 10.000€.

Muss ich Schutzkleidung tragen, also ist natürlich besser aber ich Spiele ja keine richtigen Runden mit abschießen und so sondern nur Zielschüsse etc.

Du musst gar nichts, klug wäre aber zumindest eine geeignete Schutzbrille um dein Augenlicht zu schützen. Was anderes wäre das auf offiziellen Spielen - da ist natürlich eine Brille Pflicht, manchmal auch Schutzmasken für das ganze Gesicht.

Zur Erklärung:

Deine Airsoft ist zwar ab 14, jedoch handelt es sich laut Waffengesetz um eine Anscheinswaffe. Gemäß Waff.G. §42a unterliegen diese dem Führverbot ausserhalb von umfriedeten Besitztum. Erlaubt ist ausserhalb von umfriedeten Besitztum nur der Transport in einem abgeschlossenen Behältnis.

Das Gelände wo du damit schießt, muss so abgesichert sein, dass kein Dritter Zugang hat und auch keine Kugel das Gelände verlassen kann. Des Weiteren muss dir die Erlaubnis vom Besitzer vorliegen, bevorzugt schriftlich.

Der von dir erwähnte Wald ist für dein Vorhaben ganz bestimmt illegal, wirst du dort von jemandem gesehen und der bekommt Panik, weil er Waffen sieht, dann steht schnell mal die Polizei da und du darfst dich dann wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. --> also eine sehr schlechte Idee.

Wenn du Interesse hast am Hobby Airsoft, dann melde dich im Airsoftverzeichnis an, nutze die Teamsuche und halte nach Events / Spielen in annehmbarer Nähe Ausschau. Aber lass das illegale Zeug sein. Schadet dir und dem Hobby.

Auf Zielscheiben schießen kannst du mit im Keller.

Lg leNeibs!

was in einem nicht eingezäunten Wald erlaubt ist, kannst du im Waldgesetz des jeweiligen Bundeslandes nachlesen.

z.B: in Rheinland-Pfalz  - hier lesen:

http://landesrecht.rlp.de/jportal/portal/t/1gv0/page/bsrlpprod.psml/action/portlets.jw.MainAction?p1=v&eventSubmit_doNavigate=searchInSubtreeTOC&showdoccase=1&doc.hl=0&doc.id=jlr-WaldGRPV6P22&doc.part=S&toc.poskey=#focuspoint

Wie du sehr schnell erkennen kannst, gehört dein Vorhaben nicht dazu - also nein - es ist nicht erlaubt und sogar strafbar.

Benutzen auf befriedetem Gelände mit Erlaubnis des Besitzers, außerdem dürfen keine Kugeln das Grundstück verlassen. 

Transport ausnahmslos in einem abgeschlossenen Behältnis. 

Führen außerhalb des oben genannten Grundstücks garnicht. 

Für draußen gibt es Bio-BBs. 

Die Polizei vorher informieren kann Missverständnissen vorbeugen, Pflicht ist es nicht. 

Schießen kannst du auch in Unterhosen, solange du eine Brille trägst. 

Was möchtest Du wissen?