Softair Ladekabel gesucht (Combat Zone RS2)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist billigster Schrott, das gleiche Kabel war an einer 30€ G36 meines Sohnes, die wir als Ersatzteillager missbraucht haben, aber auch da fehlte schon das Ladegerät. Der Akku war vom Aufbau baugleich mit denen von den Cyma AEPs nur eben ohne Schiebekontakte sondern mit Kabel und dem genannten Steckern...500mAh bei 5,5 bis 7,5 oder so. Wenn ich von dem Stecker auf die Airsoft schließen darf hast du da nichts hochwertiges....die gleichen Stecker kenne ich ansonsten nur von LED-Lichterketten, vom Netzteil zur Lichterkette...aber ich glaube kaum das die zum Laden geeignet sind.


interessant was es nicht alles für seltsame Stecker an einer ASG gibt.

Leider ist das recht häufig im billigsegment, da wirst du auch keinen Ersatz finden.

ich denke am sinnvollsten wäre auf Tamyia oder Dean umzulöten, das ist ne Arbeit von 5min.

Ich habe noch nie an einer ASG so einen Stecker gesehen.

Ich sehe folgende Möglichkeiten: Neue und gescheite AEG kaufen, die dann einen normalen bzw. gebräuchlichen Stecker hat.

Alternativ Stecker gegen Tamyia oder Deans tauschen und entsprechende Akkus + Ladegerät kaufen. 

Beides ist aber nicht ohne zumindest etwas Geld und Arbeit machbar.

Was möchtest Du wissen?