Softair, Kauf, Transport, FSK Benutzung etc..?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, so lange du unter 18 Jahre alt bist darfst du nur Softair Waffen  mit unter 0,5 Joule . Du könntest sie auch über deine  Eltern kaufen und unter ihrer Aufsicht ballern ;).

Du kannst dir z.B. eine bei Kotte-zeller kaufen oder bei Softairstore oder bei Sniperas  aber natürlich auch bei amazon... 

einen Waffenschein brauchst du natürlich nicht. 

es ist in Deutschland LEGAL.

Bei dem transport solltest du vorsichtig sein da es sich um eine Anscheinswaffe handelt ! am besten gut gesichert Transportieren! 

die Schüsse hört man so gut wie gar nicht da es such um Luftdruck Waffen handelt  . 

Unter 0,5 Joule Waffen gibt es auch noch zwei Kategorien   einmal Elektrische und einmal Federdruck, ich empfehle dir die Federdruck !

Ps : bei 0,5 Joule Waffen spürt man einen Treffer nur kaum  also keine sorgen ;)

Viel spaß noch bei der suche nach der richtigen Waffe und beim Zocken ...

Du könntest sie auch über deine  Eltern kaufen und unter ihrer Aufsicht ballern ;).

Können - ja, klar... Jedoch ändert die Aufsicht der Eltern nichts daran, dass es sich um eine Waffe handelt und einem Minderjährigen der Umgang damit verboten ist (ausg. auf offiziellen Schießstätten unter fachlicher Aufsicht). Auch dürfen die Eltern dem Minderjährigen die Waffe nicht überlassen.

0

Hallo!

Du kannst dir das Ding nicht "nicht als Anscheinswaffe" zulegen - denn es ist laut Waffengesetz eine. Zu dem zweiten Teil komme ich noch.

  • Solange man unter 18 ist, darf man nur Airsofts mit einer Energie unter 0,5 Joule erwerben, besitzen und nutzen. Bei Airsofts über 0,5 Joule handelt es sich um Waffen - und der Kauf Besitz, Umgang von / mit Waffen ist Minderjährigen verboten (ausg. auf offiziellen Schießstätten unter fachlicher Aufsicht, das ist hier aber nicht der Fall). Also mit 16 nur kleiner 0,5 Joule Energie.
  • In Airsoftshops (online bzw Ladengeschäfte). Einige Modelle gibt es auch auf Amazon, in Armyshops, etc. Ich würde aber eher in einem Airsoftshop kaufen.
  • Ein Waffenschein berechtigt zum Führen einer (scharfen) Schusswaffe (also in der Öffentlichkeit schussbereit bei dir zu tragen). Diesen Waffenschein bekommt man als "Normalo" aber so gut wie nicht. Was du meinst, ist wahrscheinlich die Waffenbesitzkarte - die regelt Erwerb und Besitz von WBK - pflichtigen Schusswaffen. Mit Airsoft hat das Ganze nichts zu tun. Zum Erwerb braucht man keine WBK, Modelle unter 0,5 Joule sind theoretisch ohne Altersbeschränkung erlaubt und werden ab 14 verkauft (und sind "nur" Anscheinswaffen), Modelle über 0,5 Joule sind nicht-erlaubnispflichtige Schusswaffen, dürfen also ohne WBK ab 18 Jahren gekauft / besitzt werden.
  • Ja, solange man das Ding nicht illegal führt.
  • Laut Waffengesetz ist der Transport nur in einem abgeschlossenen (nicht nur zugemacht, sondern abgeschlossen) Behältnis erlaubt.
  • Hören ja, es klingt aber nicht nach einer echten Waffe. Kommt auch immer auf das System drauf an, eine Federdruck oder elektrische Airsoft ist leiser als eine Gas Blow Back (ab 18). Das ist aber kein Freibrief, damit irgendwo rumzuballern. Ein Passant wird die Waffe für echt halten und dann steht schon die Polizei da.

Außerhalb von umfriedeten Besitztum ist das Führen (und Schießen bzw. "unverschlossen dabei haben") sowieso illegal (Waffengesetz §42a - Führverbot von Anscheinswaffen) und kann bis zu 10.000€ kosten. Auch ein Privatgrundstück alleine reicht nicht es, es muss so umfriedet sein, dass kein Dritter Zugang hat und keine Kugel das Gelände verlassen kann!

Lg leNeibs!

für dich gibt es softairs mit unter 0.5 joule. du darfst sie ohne schein besitzen. sie muss ausserhalb von privatgrundstücken VERSCHLOSSEN transportiert werden. kaufen kannst du sie in Waffen/jagd Läden oder im Internet. (minimum 120eur fürlang,80 für pistole,wenn sie länger als hunder schuss halten soll)

die schüsse sind nicht mit echten zu verwechseln,aber achte darauf das niemand in den garten sehen kann. wenn da fünfzig fussgänger vorbeigehen und der zaun einen halben meter mmisst wird garantiert jemand panik bekommen,also immer nachdenken ^^

* der Waffenschein hat mit dem Besitz sowieso nix zu tun. Der berechtigt zum Führen einer Schusswaffe —> Erwerb / Besitz regelt die Waffenbesitzkarte (die man für Airsoft aber nicht braucht).

1

Was möchtest Du wissen?