Softair gewehr elektrisch.?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Cyma AEPs sind gute solide Pistolen (elektrisch, ohne Blowback) die fürn Anfang erstmal reichen und dann später (nach dem Kauf einer >0,5J Primär ASG) sehr gut als Backup nutzbar sind.

Da wirst du gut investieren. Preis: 70 - 80€ (1 Magazin, 1 Akku und Lader)

Beachte aber, dass das Schießen und Spielen nur auf befriedeten Privatgrundstück erlaubt ist, wo kein Zutritt für andere gewährleistet wird und die Kugeln das Gelände nicht verlassen können. Also Zuhause praktisch nur im Haus. Zum spielen muss man auf ein legales Airsoftgelände gehn... ich geh aber mal davon aus, dass du das schon vor hast.

Der Transport der Softairwaffen ist nur abgesperrt und nicht schussbereit erlaubt (Akku und Magazin raus, Magazine am besten leeren), das Führen von Anscheinswaffen ist verboten und kann mit einer Geldstrafe von bis zu 10 000€ geahndet werden.

gute 0,5J Gewehre fangen erst bei 130€ an (Jing Gong, Cyma, G&G, ARES, ...) alles unter diesem Preis ist völliger Schwachsinn, wer billig kauft, kauft mehrmals und haut damit mehr Geld zum Fenster raus als gleich richtig investieren...

GSP Airsoft hat z.B. ein Review über die Dualpower G36 gemacht, falls du über das Thema 50€ G36 & Co. noch nicht informiert bist...

Gruß

der Baumkobolt :)

Gewehre gibt es in der Preisklasse noch keine guten.
Empfehlenswert sind hier nur die AEPs von Cyma.
Link kann ich dir in ein Kommentar packen.

Mehr brauche ich nicht sagen, denn ich stimme Baumkobolt zu - und er hat schon alles Wichtige gesagt :D

Lg

Was möchtest Du wissen?